RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_von_Tanja_Lincke_in_Berlin_7423817.html

29.09.2020

Kunst im Ruinengarten

Vortrag von Tanja Lincke in Berlin


Tanja Lincke ist die vierte von zwanzig „frischen“ BDA-Mitgliedern, die in der Vortragsreihe „Neu im Club“ sprechen – einer Gesprächsreihe der BDA-Zeitschrift „der architekt“ und des Deutschen Architektur Zentrums in Berlin. Markenzeichen der Berliner Architektin: die Auseinandersetzung mit und die Neuaneignung von Bestandsbauten beziehungsweise geschichtsträchtigen Arealen. Ein umgebauter Plattenbau, eine umgenutzte Stahllagerhalle oder ihr eigenes Wohnhaus, das sie auf dem Werftgelände der ehemaligen DDR-Wasserschutzpolizei an der Spree errichtete. Ein Sichtbetonbau, der nur durch sechs Piloti und den Erschließungskern mit dem Boden verbunden ist. Häufig arbeitet sie dabei mit ihrem Mann, dem Künstler Anselm Reyle, zusammen. Gemeinsam entwarfen sie die Möbel und einen Ruinengarten; bauten ein Nebengebäude zum Atelier für Reyle um.

Gemeinsam mit der Redakteurin von „der architekt“, Elina Potratz, spricht Tanja Lincke am Mittwoch, 30. September 2020 sowohl über die Arbeit ihres Büros und den Reiz von DDR-Bauten als auch darüber, wie Kunst und Architektur zusammenhängen.

Termin: 30. September 2020, 19 Uhr
Ort: Deutsches Architektur Zentrum, Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Taut-Saal, 2. Hof, 10179 Berlin

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: mail@daz.de


Zum Thema:

www.neuimclub.de/tanja-lincke-architekten



Tanja Lincke war Anfang Januar auch zu Gast in unserer Shortlist-Baunetzwoche.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

TANJA LINCKE ARCHITEKTEN


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren

Das Wohnhaus der Architektin liegt am Berliner Spreeufer.

Das Wohnhaus der Architektin liegt am Berliner Spreeufer.

Einst hatte hier die Wasserpolizei der DDR ihren Sitz.

Einst hatte hier die Wasserpolizei der DDR ihren Sitz.

Die Möbel entwarf Lincke gemeinsam mit ihrem Mann, dem Künstler Anselm Reyle.

Die Möbel entwarf Lincke gemeinsam mit ihrem Mann, dem Künstler Anselm Reyle.

Bildergalerie ansehen: 11 Bilder

Alle Meldungen

<

29.09.2020

Kreuz in der Horizontalen

Grabanlage in Yokohama von Takeshi Hosaka Architects

29.09.2020

50 Geschichten zum Stadt machen

Ausstellung in Berlin

>
baunetz interior|design
Im Universum des Rudolf S.
BauNetz Themenpaket
Frischluftzufuhr garantiert
Baunetz Architekten
ADEPT
BauNetz Wissen
Beton und Licht