RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vortrag_und_Film_in_Koeln_zu_Philip_Johnson_3460349.html

11.02.2014

Glass House

Vortrag und Film in Köln zu Philip Johnson


Das Kölner Ungers-Archiv für Architekturwissenschaft (UAA) legt eine neue Vortragsserie auf. Seit 2013 ist die Stiftung Mitglied von „Iconic Houses“, einem internationalen Netzwerk, das bedeutende Häuser des 20. Jahrhunderts versammelt und präsentiert. Voraussetzung ist, dass sie öffentlich zugänglich sind. Die Initiatorin des Netzwerks, Natascha Drabbe, hat das Konzept entwickelt, Direktoren von Häusern mit Ikonencharakter einzuladen, ihr Gebäude vorzustellen; im Anschluss wird jeweils ein Film gezeigt.

Das UAA hat für den Auftakt seiner Kooperation ein prominentes Gebäude gewählt: das Glass House in New Canaan und damit das erste Privathaus von Philip Johnson. Der Direktor des dortigen Museums, Henry Urbach, wird dazu einen Vortrag halten.

Auf dem weitläufigen Grundstück in New Canaan sind nach und nach zehn weitere Bauten entstanden. Da sich Philip Johnson im Laufe seiner langen Karriere nicht auf einen Stil festgelegt, sondern im Gegenteil wild experimentiert hat, ist so eine Art Freiluftmuseum vom International Style über die Postmoderne bis hin zum Dekonstruktivismus entstanden.

Anschließend an den Vortrag wird der Film „Philip Johnson: Diary of an Eccentric Architects“ gezeigt. Der Vortrag und der Film sind in englischer Sprache. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Termin:
19. Februar 2014, 19 Uhr
Ort: Wallraf-Richartz-Museum, Stiftersaal, Obenmarspforten, 50667 Köln


Zum Thema:

www.ungersarchiv.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

11.02.2014

Innenstadt am See

Deutscher Städtebaupreis 2014 ausgelobt

10.02.2014

Schön und vornehm

Gymnasium von LRO im Allgäu

>
Baunetz Architekten
Freivogel Mayer Architekten
BauNetz Wissen
Schönes Paris
BauNetzwoche
Shortlist 2020
Campus Masters
Jetzt bewerben