RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Vierte_Fachkonferenz_des_IBA_LAB_Heidelberg_4833667.html

29.09.2016

Die koproduzierte Stadt

Vierte Fachkonferenz des IBA_LAB Heidelberg


Als Fachkonferenz der IBA Heidelberg, untersucht das IBA_LAB „Die Planung des Nicht-Planbaren“ in einer sich im Wandel befindlichen Stadt. Bei ihrer vierten Austragung widmet sich die Veranstaltung der koproduzierten Stadt und damit sehr aktuellen Fragestellungen: Wie sich etwa verschiedene Interessen in der Stadtentwicklung zusammenführen lassen oder welcher konkreten Instrumente und Strategien es bedarf, um ein Bauvorhaben der öffentlichen Hand für Bürgerinnen, Bürger und Wirtschaft erfolgversprechend zu gestalten.

Am 11. und 12. Oktober sprechen und diskutieren unter anderen Prof. Klaus Selle von der RWTH Aachen, Tobias Armborst von interboro partners aus New York,  Gesa Ziemer von der HCU, Hilde Strobl vom Architekturmuseum der TU München, Hans Drexler und Alexander Hagner von Home not Shelter,  Herwig Spiegl von AllesWirdGut sowie Elisabeth Merk, Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München. Veranstalter ist die Hans Sauer Stiftung zusammen mit der IBA Heidelberg.

Termin:
11. und 12. Oktober 2016
Ort: Halle02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg

Anmeldung bis zum 30. September 2016 unter: www.iba.heidelberg.de


Zum Thema:



Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

29.09.2016

Elsass im Kupfertitanzinkspiegel

Einfamilienhaus von Berrel Berrel Kräutler

28.09.2016

Formats spitze Form

Gesundheitshaus in Essen

>
BauNetz Themenpaket
Von Ljubljana in die Berge
BauNetz Wissen
Funkeln im Beton
baunetz interior|design
Tetris-Interior am Kreml
Baunetz Architekten
Aretz Dürr Architektur
BauNetz Maps
Architektur entdecken