RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Umbau_von_KLab_in_Athen_828801.html

22.09.2009

Rostroter Kontrast

Umbau von KLab in Athen


Dieses „dunkle“ Gebäude im weiß strahlenden Athen veröffentlichte gestern die Webseite dezeen. Der gebaute Kontrast stammt vom jungen, griechischen Büro KLab Architecture (Athen),  die seit 2007 nicht nur Athen unsicher machen und schon auf ein beachtliches Oeuvre verweisen können.

Ihre „Guru Bar“ im Athener Problembezirk Psiri wirkt neben den hohen Nachbargebäuden fasst ein wenig erdrückt, hebt sich aber vor allem durch die rostrote Cortenstahlfassade von dem übrigen Straßenbild ab. Die alte Gebäudestruktur einer typisch griechischen Polykatoikia wurde saniert und um zwei weitere Etagen aufgestockt. Neben der Bar enthält das Gebäude im oberen Geschoss einen Jazzclub.

Die Idee hinter dem introvertierten Bau ist eine mögliche, zweiphasige Nutzung. Tagsüber soll sich das Gebäude zur Umgebung öffnen und Leute anziehen, nachts kann es sich von der Nachbarschaft komplett abschirmen und sich zu einem Bunker verwandeln. Die Bleche vor Fenstern und Türen werden durch hydraulische Mechanismen geöffnet und geschlossen.


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.09.2009

Gefaltete Gemeinschaft

Gemeindezentrum in Kroatien von 3LHD fertig

22.09.2009

Eisenbahnkathedrale

Calatravas neuer Bahnhof in Lüttich

>
Baunetz Architekt*innen
allmannwappner
BauNetz Wissen
Bungalow vom Feinsten
baunetz interior|design
Bühne aus Backstein und Beton
BauNetzwoche
Almere im Wandel
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast