RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-UNStudio_planen_Technologiecampus_in_Bangalore_6502453.html

29.05.2019

Supergrün und topgebrandet

UNStudio planen Technologiecampus in Bangalore


Großmaßstäbliche Planungen unterliegen oft der Langsamkeit ihrer Umsetzung. Nicht selten sind die in ihnen angelegten Konzepte von Leben und Arbeiten nach jahrzehntelangen Entstehungsprozessen bereits überholt. Dem wollen UNStudio (Amsterdam/Hongkong/Shanghai) laut eigener Aussage bei ihrem jüngsten Projekt entgegenwirken: Für den Masterplan des Technologiecampus Karle Town Centre im indischen Bangalore entwickelten sie ein Handlungskonzept, das jeden Bauabschnitt eigenständig denkt und so frühzeitig und langfristig Attraktivität schaffen soll.

„Urban Branding Manual“ nennt das Büro diese Strategie, die sich im Fall des neuen Tech Hubs im so genannten Silicon Valley Indiens auf drei Säulen stützt: Gärten, Gesundheit und Kultur. Konkret sieht das dann so aus: Hochbauten im auf UNStudio patentierten Farbton „Coolest White“ nehmen je nach Lage auf dem 29 Hektar umfassenden Entwicklungsgebiet Wohnen, Arbeiten oder Kulturprogramm auf. Ihre Positionierung und leicht gerundeten Kanten sollen Sonneneinfall und Windzirkulation durch das wachsende Viertel lenken und das Stadtklima positiv beeinflussen. Ein Netz aus Fußgänger- und Fahrradwegen durchzieht den gesamten Campus, der Automobilverkehr wird tiefergelegt.

In unterirdischen Wasserrückhaltezonen könnte außerdem anfallendes Grauwasser aufbereitet und so dem bezeichnendsten Feature des Business Parks/Wohngebiets zugeführt werden: Der Masterplan schlägt eine extensive Begrünung von Straßenzügen, Plätzen und Fassaden vor. Dass die heutige Boomtown Bangalore noch vor einigen Jahren den Ruf einer ruhigen Gartenstadt innehatte, ist kein Geheimnis. Umso erstaunlicher, dass das aus „mehreren Hundert Experten“ bestehende Team um Ben van Berkel nach gründlicher Auseinandersetzung mit Land, Kultur und Menschen diesen Lösungsansatz als neuartiges Alleinstellungsmerkmal verkauft. (kms)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

UNStudio


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren

Karle Town Centre – Blick vom Nagavara-See

Karle Town Centre – Blick vom Nagavara-See

Neue Urbanität nach UNStudio oder autogerechte Stadt?

Neue Urbanität nach UNStudio oder autogerechte Stadt?

Shopping unter kühlweißem Brise soleil...

Shopping unter kühlweißem Brise soleil...

... und auch ein Theater soll es geben.

... und auch ein Theater soll es geben.

Bildergalerie ansehen: 12 Bilder

Alle Meldungen

<

29.05.2019

Durch Schichten schneiden

Villenumbau von OASI in Norditalien

29.05.2019

Palast der Republik

Ausstellung in der Kunsthalle Rostock

>
BauNetz Wissen
Backstein und Stahl
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand
BauNetzwoche
Perspektive Leerstand
baunetz interior|design
Galerie mit Wohnfunktion
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
vgwort