RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_mit_Launch_in_Zug_5496644.html

20.09.2018

Vermittlung von Baukultur

Symposium mit Launch in Zug


Baukultur ist allgegenwärtig und betrifft jeden von uns. Es geht um vieles: Landschaft vor Zersiedlung zu schützen, die Infrastruktur auszubauen und dabei unser gebautes Kulturerbe zu schützen. Die Baukultur setzt ein Grundwissen voraus und sollte deswegen im Bildungssystem verankert werden. Neue Tendenzen zur Baukulturvermittlung wurden im europäischen Raum bereits untersucht. In der Schweiz fördert und unterstützt der gemeinnützige Verein Archijeunes seit 2008 mit notwendigen pädagogischen Grundlagen die Baukulturvermittlung für Kinder und Jugendliche.

Unter dem Titel „Baukulturvermittlung als gesellschaftliche Verantwortung“ organisieren das Bauforum der Gemeinde Zug gemeinsam mit Archijeunes, mit der Konferenz Bildschulen Schweiz und dem S AM Schweizerische Architekturmuseum am Freitag, 21. September 2018 ein Symposium in der Shedhalle in Zug. Mit dabei sind unter anderem Elisabeth Gaus Hegner und Thomas Schregenberger vom Archijeunes und Verena Konrad vom vai (Vorarlberger Architektur Institut). Claudia Schwalfenberg (Baukultur SIA Schweiz) moderiert die Veranstaltung. Im Anschluss ist ein offizieller Launch von Archijeunes geplant und richtet sich an Baukulturvermittelnde, PädagogInnen und Bildungsverantwortliche.

Das Symposium findet im Rahmen des LAB Labor für Architektur und Baukultur vom 15. September bis 3. Oktober 2018 statt.

Symposium
: Freitag, 21. September 2018, 9.30–17 Uhr
Ort
: Shedhalle Zug, Hofstr. 15, 6300 Zug

Die Kosten für die Teilnahme betragen 55 und für Studierende 25 Schweizer Franken.


Zum Thema:

Platzzahl beschränkt, Information und Anmeldung unter archijeunes.ch/lab-2018/


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Den Raum vermessen und erfahren.

Den Raum vermessen und erfahren.

Die Behausung als gestalteten Raum erkennen.

Die Behausung als gestalteten Raum erkennen.

Räumliche Gebilde formen und Raum sichtbar machen.

Räumliche Gebilde formen und Raum sichtbar machen.


Alle Meldungen

<

20.09.2018

Buchtipp: Komplexe Inspirationen

Perspektiven des Kinos auf den Raum

20.09.2018

Das Haifa in Erfurt

Vergleichende Fotoausstellung

>
Baunetz Architekten
PLOV Architekten
BauNetz Wissen
Mit Samthandschuhen
BauNetz Themenpaket
Le Nouveau Lyon
Campus Masters
Jetzt bewerben