RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Symposium_in_Berlin_7908431.html

20.04.2022

Heilung von Landschaften und Orten

Symposium in Berlin


„Under Repair: Can Architecture Mend Places?“ – am morgigen Donnerstag, 21. April 2022, findet ein Symposium zur möglichen Rolle der Architektur bei der nachhaltigen Reparatur oder „Heilung“ von Landschaften und Orten statt. Im Fokus steht dabei die Frage, inwiefern neue Entwicklungen verträglich einhergehen können mit der Prämisse, die Identität und den Charakter einer bestimmten Region zu bewahren. Das Symposium ist Teil des Programms „Regions on the rise“ des ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory und steht im Bezug zur laufenden Ausstellung „Jinyun Quarries – Der Steinbruch als Bühne“ im Aedes Architekturforum Berlin.

Nach einer Begrüßung durch ANCB-Direktor Hans-Jürgen Commerell spricht im Rahmen der Veranstaltung Xu Tiantian, Direktorin des Büros DnA_Design and Architecture (Peking). Ihr Vortrag dreht sich dabei um die Provinz Zejiang in China, wo ehemalige Steinbrüche die Berglandschaft Jinyun prägen, und die eindrucksvoll in der Aedes-Ausstellung dokumentiert sind. Neue Nutzungsstrategien mit kulturellem sowie sozial und ökologisch verträglichem Schwerpunkt kennzeichnen das Projekt. Die neu geschaffene, öffentlich zugängliche Infrastruktur lässt den historischen Gesichtspunkt und das Erbe der Alltagskultur in einem neuen Zusammenhang wirken.

Nach ihrem Vortrag nimmt die chinesische Architektin an einer interdisziplinären Podiumsdiskussion teil. Kerstin Faber, Projektleiterin der IBA Thüringen (Apolda), Angelika Fitz, Direktorin des Architekturzentrum Wien (Az W), Christoph Hesse, Architekt und Gründer von Christoph Hesse Architekten (Korbach/Berlin) sowie Vicky Richardson, Leiterin der Architekturabteilung an der Royal Academy of Arts (London) liefern dazu weitere themenbezogene Aspekte. Moderiert wird der Abend von Ágota Révész, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Cultural Studies on Science and Technology in China sowie der TU Berlin.

Termin: Donnerstag, 21. April 2022, 18.30 Uhr
Ort: ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin und im Livestream

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und gehört zum Fortbildungsprogramm der Architektenkammer Berlin. Für die Präsenzteilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.


Zum Thema:

ancb.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Aufführung in Steinbruch no. 9 in Jinyun in der chinesischen Provinz Zhejiang

Aufführung in Steinbruch no. 9 in Jinyun in der chinesischen Provinz Zhejiang

Steinbruch No. 8 in der chinesischen Provinz Zhejiang

Steinbruch No. 8 in der chinesischen Provinz Zhejiang

Steinbruch No. 8 in der chinesischen Provinz Zhejiang

Steinbruch No. 8 in der chinesischen Provinz Zhejiang


Alle Meldungen

<

20.04.2022

Buchtipp: Zwischen Küche und Stadt

Zur Verräumlichung gegenwärtiger Essenspraktiken

19.04.2022

Spinning statt Pelota

Enkiro erweitern Sportzentrum bei Madrid

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten