RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Stadtdialog_in_Bremen_5305670.html

26.01.2018

Von Antwerpen lernen

Stadtdialog in Bremen


Wie können kulturelle Impulse in städtebauliche Entwicklungen eingebracht werden? Sind Dichte, Vitalität und Angebotsvielfalt als Ergebnisse solcher Entwicklungen zu werten?

Fokussiert auf diese Fragen findet in Bremen am Dienstag, 30. Januar um 19 Uhr ein Stadtdialog statt. Das belgische Antwerpen wird dabei als mögliches Vorbild für Bremens Stadtentwicklung diskutiert. Den Auftakt gibt ein Impulsreferat von Christoph Grafe, dem ehemaligen Direktor des Flanders Architecture Institute in Antwerpen. Im Anschluss daran wird es eine Podiumsdiskussion mit Jens Deutschendorf, Senat für Umwelt, Bau und Verkehr, Jens Lütjen von Robert C. Spies Immobilien, Oliver Platz, Präsident der Bremer Architektenkammer, und Michael Hindenburg vom BDA Bremen geben.

Termin:
Dienstag, 30. Januar 2018, 19 Uhr
Ort: Energiezentrale, Generatorenhalle, Am Speicher XI|11, 28217 Bremen

Der Eintritt ist frei.
Weitere Details zum Programm.


Zum Thema:

www.bzb-bremen.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

26.01.2018

Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen

Wettbewerb HolzbauPlus ausgelobt

25.01.2018

Dorf im Dorf

Belgisches Seniorenzentrum von De Vylder Vinck Taillieu

>
BauNetz Themenpaket
Heiß & Nass
Baunetz Architekten
mühlich, fink & partner
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
IMM COLOGNE 2020