A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Spassbad_im_Village_Nature_bei_Paris_von_Jacques_Ferrier_5421783.html

29.06.2018

Gefaltete Landschaft

Spaßbad im Village Nature bei Paris von Jacques Ferrier


Das Village Nature Paris ist ein Themenpark für Kurzurlaube gleich neben dem Disneyland Paris in Marne-la-Vallée. Er wirbt mit fünf unterschiedlichen Erlebniswelten, die wohl die Herzen postmoderner französischer Hauptstädter höher schlagen lassen: ein Bauernhof, ein Zauberwald, entspannende Traumgärten und eine Seepromenade mit diversen kulinarischen Angeboten, wie Super Food und Bio-Essen. Das im letzten Herbst eröffnete Spaßbad Aqualagon gilt als Hauptattraktion im Park. Es soll eine der größten Wasserparkanlagen Europas sein. Für dessen Bau beauftragten die Betreiber Euro Disney SCA das Pariser Architekturbüro Jacques Ferrier Architecture.
 
Das Büro ist bekannt für verspielte, aber auch ausdrucksstarke Fassaden. So beispielsweise im neuen Hauptsitz für die Stadtverwaltung in Rouen, bei der das schillernde Farbspiel der Fassade an Monets impressionistische Bilder erinnern soll. Im Entwurf des Aqualagons nahmen sich die Architekten eine Origami Struktur zum Vorbild, die eine gefaltete Landschaft nachempfinden soll. Der größte der drei Pavillons bildet einen transparenten Dom in 35 Meter Höhe und schafft ein Schwimmerlebnis mit Blick in den Himmel.
 
Rundherum ist dieses von den Architekten als „Luftpavillon“ bezeichnete Gebäude durch außen umlaufende Wege und Terrassen betret- und ersteigbar. Auf diese Weise entsteht der Eindruck einer begehbaren Landschaft. Entfaltet sich das Origami, entstehen Flächen, die hier mit Glasscheiben gefüllt sind durch die stets der Himmel präsent ist. Unter diesem Himmeldach liegt die Badelandschaft mit tropischen Gartenanlagen, künstlichen Felsen im Inneren als auch beheizten Badebecken im Außenbereich.
 
Im Vergleich zum lichten Wasserbereich, ist der Empfang wie ein dunkler Höhleneingang gestaltet. Erst nach dem der Gast diesen tageslichtarmen Bereich mit Umkleiden und Duschen passiert hat, gelangt er in die glasüberdachte Badelandschaft, die sich vor ihm entfaltet. (ksc)

Fotos: Didier Boy De La Tour, Luc BoeglyHugo Deniau


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren

Das Aqualon ist die Hauptattraktion der fünf Erlebniswelten im Themenpark Village Nature Paris.

Das Aqualon ist die Hauptattraktion der fünf Erlebniswelten im Themenpark Village Nature Paris.

Die gefaltete Struktur des größten Pavillons soll an die japanische Origami-Falttechnik erinnern.

Die gefaltete Struktur des größten Pavillons soll an die japanische Origami-Falttechnik erinnern.

Glasüberdachte Wege schlängeln sich um den Bau.

Glasüberdachte Wege schlängeln sich um den Bau.

Über die innen liegenden Treppen sind die Wasserrutschen erreichbar.

Über die innen liegenden Treppen sind die Wasserrutschen erreichbar.

Bildergalerie ansehen: 24 Bilder

Alle Meldungen

<

02.07.2018

Konzepte der Rekonstruktion

Diskussion im R50 in Berlin

29.06.2018

Mit den Öffentlichen ganz vorn

Shortlist für den DAM Preis 2019

>
BauNetz Wissen
Wohnen im Quadrat
Baunetz Architekten
Veit Aschenbrenner
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Kirche und Avantgarde