RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sou_Fujimoto-Ausstellung_in_Bielefeld_2560857.html

29.05.2012

Futurospektive Architektur

Sou Fujimoto-Ausstellung in Bielefeld


Bielefeld gibt es – das weiß man anscheinend sogar in Japan. Die erste große monografische Ausstellung über den Architekten Sou Fujimoto in Europa ist ab Sonntag nämlich in der Ostwestfalen-Metropole zu sehen. Nicht ohne Stolz präsentiert hier die Kunsthalle Bielefeld die Show „Sou Fujimoto. Futurospektive Architektur“ und wird mit diesen Beitrag zum documenta-Kultursommer 2012 eine Vielzahl von Besuchern in die Stadt locken. Schließlich werden nicht nur Fotos und Pläne an den Wänden des Philip-Johnson-Baus hängen, Fujimotos „Final Wooden House“ wurde im Maßstab 1:1 im Skulpturenpark der Kunsthalle aufgebaut.

Sou Fujimoto persönlich hatte dem Plan der Kunsthalle zugestimmt, eine zweite Version mit Hilfe der Landesbetriebe Wald und Holz NRW sowie des Handwerkerbildungszentrums Bielefeld-Brackwede im Skulpturenpark temporär zu errichten. Das als Schlüsselwerk für Fujimotos Œuvre geltende Projekt erscheint nach außen als  kubisch-geometrische Grundform, erweist sich im Inneren als ein komplexes Changieren zwischen vor- und zurückspringenden Balkenelementen, die je nach Verhalten des Betrachters ihre Funktion erhalten: als Sitz- bzw. Liegegelegenheit, als Tisch oder Regal; eine jeweilige „Funktion“ wird erst durch den Nutzer bestimmt.

Mit über 120 Modellen, Objekten und Materialien stellt die Ausstellung bisherige Projekte Fujimotos vor, die vornehmlich in Japan realisiert wurden. Darunter befinden sich mehrere Modelle zum „House NA“, das im Herbst 2011 in Tokio bezugsfertig wurde und in seiner wandlosen Struktur ein Wohnhaus  vorstellt, das in jeder Hinsicht eine Herausforderung darstellt. Weiterhin wird die 2010 fertig gestellte Bibliothek der Musashino Art University vorgestellt, die einzig aus Regalen besteht. Schließlich werden zukünftige Projekte und Bauvorhaben von Sou Fujimoto präsentiert, die erst im letzten Jahr entwickelt worden sind bzw. durch erste Preise in Wettbewerben ihrer Verwirklichung entgegensehen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Texten von Friedrich Meschede, Günter Küppers und Jörg Gleiter sowie Installationsansichten der Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld.

Eröffnung: Sonntag, 3. Juni 2012, 11. 30 Uhr
Ausstellung: 3. Juni bis 2. September 2012, Mo-Sa 11-18 Uhr, Mi 11-21 Uhr, Sa 10-18 Uhr
Ort: Kunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Straße 5, 33602 Bielefeld


Zum Thema:

www.kunsthalle-bielefeld.de

Mehr über Sou Fujimoto in der Baunetzwoche#263 „Learning from Tokyo“


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Sou Fujimoto: Final Wooden House

Sou Fujimoto: Final Wooden House

Richtfest des „Final Wooden House“ im Skulpturenpark der Kunsthalle Bielefeld, Mai 2012

Richtfest des „Final Wooden House“ im Skulpturenpark der Kunsthalle Bielefeld, Mai 2012


Alle Meldungen

<

29.05.2012

Lichtwolke in Karlsruhe

Netzwerkarchitekten bauen Stadthalle um

29.05.2012

Die Architektur der Theorie

Kolloquium in Berlin

>
BauNetz Wissen
Lernzone
Baunetz Architekten
ADEPT
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
33162543