RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Sommerschule_von_baunetz_CAMPUS_und_FG_DE-CO_8291440.html

11.07.2023

Bestand der Dinge

Sommerschule von baunetz CAMPUS und FG DE/CO


Ein Jahr nach dem erfolgreichen Start unseres digitalen Campus' eröffnet die baunetz CAMPUS-Redaktion eine neue Ebene des Dialogs – dieses Mal im analogen Format: die Sommerschule „Bestand der Dinge“, die vom 13. bis zum 20. September 2023 in Berlin stattfindet. Organisiert wird sie von Campus gemeinsam mit Jan Kampshoff, Professor am Fachgebiet DE/CO der TU Berlin. Die Bewerbungsfrist für Studierende läuft bis zum 16. Juli 2023.

„Bestand der Dinge“ beschäftigt sich mit dem Lesen und Kommunizieren des Vorgefundenen. Der einwöchige Workshop soll die Art und Weise, wie Bestand betrachtet und interpretiert wird, verändern. Unsere Mentorinnen und Gäste haben mit ihren Ansätzen, Haltungen und starken Stimmen bereits auf baunetz CAMPUS Resonanz gefunden. Das Programm, bestehend aus Workshops, Vorträgen, Abendgesprächen und Exkursionen zielt darauf ab, neue Methoden und Werkzeuge zu vermitteln. Im Umgang mit dem Bestehenden wird dabei auch das Selbstverständnis unserer Disziplin verhandelt. Darüber hinaus lernen die teilnehmenden Studierenden, ihre Konzepte in präzise und prägnante Aussagen zu übersetzen.

Den Einstieg der Sommerschule bieten drei thematische Workshops, geleitet unter anderem von Studio Genua, Margit Sichrovsky von LXSY Architekten und Diana Lucas-Drogan, auf deren Grundlage die dreitägige Reflexions- und Arbeitsphase aufbaut. Die Abendtalks mit Schlüsselfiguren des Themas, die fachliche Betreuung sowie methodische Unterstützung runden das Rahmenprogramm ab und garantieren eine vielschichtige Vermittlung von Ideen und Werkzeugen. Das Programm der CAMPUS & DE/CO Summer School wäre nicht komplett ohne eine Party – die Woche endet in feierlicher Stimmung.

Den thematischen Rahmen der Sommerschule haben wir in Zusammenarbeit mit Jan Kampshoff, Leiter des Fachgebietes DE/CO – Entwerfen und Baukonstruktion an der TU Berlin und Co-Organisator der Sommerschule, definiert. DE/CO ist in Lehre und Forschung auf die Entwicklung zeitgenössischer, konzeptioneller Entwurfs- und Konstruktionsmethoden im Kontext aktueller Transformationsprozesse ausgerichtet.

Programm


  • Anreise Mi 13.9.: Abendveranstaltung mit Einführung von baunetz CAMPUS & FG DE/CO
  • Do 14.9.: Workshoptag 1 & öffentl. Abend-Talk
  • Fr, 15.9.: Workshoptag 2 & öffentl. Abend-Talk
  • Sa, 16.9.: Workshoptag 3 & öffentl. Abend-Talk
  • So, 17.9.: Reflexionstag & Besuch „Blaue Stunde“
  • Mo, 18.9.: Arbeitstag & Alumni-Talk
  • Di, 19.9.: Arbeits- und Präsentationstag. Finissage & Party am Abend.
  • Abreise: Mi, 20.9.

Arbeitsort

Arbeiten, sich austauschen, experimentieren, gemeinsam essen und auch eine entspannte Zeit verbringen – das alles ist im Hauptquartier der Sommerschule möglich: der Adlerhalle auf dem Dragoner Areal, im Berliner Stadtviertel Kreuzberg.

  • Dragoner Areal – Mehringdamm 20, 10961 Berlin
  • Keine Teilnahmegebühr 
  • Verpflegungspauschale: 50 EUR
  • Reise und Übernachtung müssen selbst organisiert werden. Die Kosten dafür müssen selbst getragen werden.
  • Für die Teilnahme an der Sommerschule wird die Anrechnung von 3 ECTS empfohlen.


Überzeugt? Hier geht es zur Bewerbung.



Zum Thema:

Mehr zu den Abend-Talks
Mehr zu den Mentorinnen und Inhalten der Workshops
Interview mit Prof. Jan Kampshoff


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Bestand der Dinge

Bestand der Dinge

Adlerhalle, Dragoner Areal

Adlerhalle, Dragoner Areal

Sicht auf denkmalgeschützten Bestand, Dragoner Areal

Sicht auf denkmalgeschützten Bestand, Dragoner Areal

Besuch am Sonntag: Blaue Stunde – Transformation der Mero-Halle im Spreepark Berlin von modulorbeat.

Besuch am Sonntag: Blaue Stunde – Transformation der Mero-Halle im Spreepark Berlin von modulorbeat.

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

11.07.2023

Doppelt im Hinterhof

Nachverdichtung in Berlin von Appels

11.07.2023

Jetzt gemeinsam handeln

Deutscher Architekt*innentag im September in Berlin

>
baunetz interior|design
Paradis in Ostende
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
Baunetz Architekt*innen
TOPOTEK 1
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche