RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Semperpreis_2022_geht_an_Florian_Nagler_7938964.html

24.05.2022

Einfach Bauen

Semperpreis 2022 geht an Florian Nagler


Mit der Auszeichnung des Gottfried-Semper-Preises würdigt die Sächsische Akademie der Künste dieses Jahr den Münchner Architekten Florian Nagler. Durch seine klare Formensprache und seinen bewussten Materialeinsatz überzeugte er die Jury mit seiner Architektur, die wegweisende Beiträge leistet – vor allem in Hinsicht auf die Themenbereiche nachhaltiges Entwerfen und Bauen. Über die Vergabe des Preises an Florian Nagler entschied eine fachübergreifende Jury, darunter Christoph Ingenhoven, Preisträger des Semperpreises 2019 und der Präsident der Sächsischen Akademie der Künste, Wolfgang Holler.

Florian Nagler beschäftigt sich als Professor für Entwerfen und Konstruieren an der Technischen Universität München mit der Frage, wie mit möglichst geringem Einsatz von Technik ein angenehmes Raumklima erzeugt werden kann. Seine architektonische Untersuchung des „Einfachen Bauens“ veranschaulicht anhand von drei Forschungshäusern den hohen wissenschaftlichen und künstlerischen Anspruch an die Architektur. Die Forschungshäuser in Bad Aibling wurden in monolithischer Bauweise jeweils in Massivholz, Mauerwerk und Leichtbeton entwickelt. Trotz der gleichen Grundform variieren gestalterische Entscheidungen wie Öffnungen für Fenster und Türen oder Fassadendetails. Florian Nagler untermauert diese Entscheidungen theoretisch und bezieht sich dabei auf die Rückbesinnung bewährter, architektonischer Elemente.

Konzise Formensprache und bewusster Materialeinsatz bestimmten seine Architektur, die sich überzeugend aus gestalterischer Einfachheit und moderner Übersetzung von Bautradition entwickele, so die Jury. Bereits seine früheren Projekte sind von dieser Einfachheit geprägt, wie etwa der Kuhstall in Thankirchen.

In der Jurybegründung wird auch die St. Martha Kirche in Nürnberg erwähnt, bei der er mithilfe eines Holz-Flechtwerk Bezug auf die gotische Konstruktion und Ornamentik nimmt. Auch Seitenflügel, Empore und Dach wurden durch Holzbauweise in die Kirche integriert, nehmen sich gestalterisch zurück und weisen doch auf die nachträgliche Ergänzung hin. Für das Projekt wurde Nagler 2021 mit dem Deutschen Holzbaupreis in der Kategorie Bauen im Bestand ausgezeichnet.

Text: Luise Thaler


Zum Thema:

Mehr zu Florian Nagler und ähnlich arbeitenden Büros gibt es in Baunetzwoche#584 Low Tech.


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren

Architekt Florian Nagler

Architekt Florian Nagler

Forschungshäuser in Bad Aibling

Forschungshäuser in Bad Aibling

Forschungshäuser in Bad Aibling

Forschungshäuser in Bad Aibling

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

24.05.2022

Wohnen und Gewerbe für Spinnweberei-Areal

Wettbewerb in Uhingen entschieden

24.05.2022

Baunetz CAMPUS geht live

Plattformlaunch auf der DigitalBAU in Köln

>
BauNetz Themenpaket
Mittsommer in Skandinavien
baunetz CAMPUS
Beten to go
BauNetz Wissen
Vier Türme, ein Haus
baunetz interior|design
Farbliche Gratwanderung
Baunetz Architekten
a+r Architekten