RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-SHL_eroeffnet_Denkfabrik_in_Daenemark_3027855.html

07.12.2012

Flöße und Kanäle

SHL eröffnet Denkfabrik in Dänemark


Innovative Ideen können in unseren stürmischen Zeiten ja gar nicht genug entstehen: Einen neuen Ort dafür hat das Kopenhagener Büro Schmidt Hammer Lassen (SHL) gerade in Kolding, auf der dänischen Halbinsel Jütland, eröffnet.

Dazu wurde das Gebäude einer 1978 erbauten Farbenfabrik entkernt und den Bedürfnissen der „IBC innovation factory“ entsprechend umgebaut. Die Architekten beschreiben ihren Entwurf als innenarchitektonische Landschaft nach dem Vorbild einer äußeren, fiktiven Umgebung.

Die sechs Elemente Feuer, Wasser, Grün, Licht, Klang und Luft sollen dabei alle Sinne der künftigen Nutzer anregen. Um diese Stimulierung umzusetzen, wurde eine hölzerne Struktur aus Douglaspinie in die Halle gesetzt, die wie ein Floß auf den die Halle durchziehenden Kanälen und Wasserbecken zu treiben scheint.
So entstanden verschiedene Raumsituationen, die die Nutzungen als Auditorien, Gruppenräume, Amphitheater und abgeschlossenen Arbeitsräume beinhalten. Bäume und Staudenpflanzen fungieren als Raumteiler, die den ausgedehnten Hallenraum in die unterschiedlichen Bereiche trennen und das durch große Dachfenster eintretende Tageslicht filtern.

Die ehemaligen Tanks der Farbenfabrik wurden vom französischen Künstler Jean Dewasne bemalt und dienen nun als „Kunst am Bau“.

Fotos: Schmidt Hammer Lassen Architects


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

07.12.2012

Gesimse und Risalite

Verwaltungsgebäude von Nöfer Architekten in Berlin

07.12.2012

Nach dem 11. März 2011

Architekturkritiker Taro Igarashi spricht in Köln

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen