RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Richtfest_fuer_Neubau_des_Amtsgerichts_in_Grevesmuehlen_14473.html

29.08.2003

Selbstbewusste Ergänzung

Richtfest für Neubau des Amtsgerichts in Grevesmühlen


Für das neue Amtsgericht in Grevesmühlen (Mecklenburg-Vorpommern) wurde am 27. August 2003 Richtfest gefeiert. Das Gebäude, das von dem Büro Joedicke, Leinberger und Schmiecher (Schwerin) entworfen wurde, ergänzt selbstbewusst den Altbau des Grundbuchamtes aus dem Jahr 1879. Die Architekten hatten im April 2001 einen entsprechenden Wettbewerb gewonnen, der neben dem Naubau auch die Sanierung des Altbaus und die Gestaltung eines gemeinsamen Foyers zur Aufgabe hatte.

In Zukunft werden die Besucher über ein gemeinsames Entree das neue, im Erdgeschoss gelegene Amtsgericht sowie das im Altbau verbleibende Grundbuchamt erreichen. Der Neubau besteht im Wesentlichen aus zwei dreigeschossigen kubischen Anbauten mit großen Glasflächen, die einen neuen städtischen Platz an der Bahnhofstraße formulieren.
Das 4,9 Millionen Euro teure Gebäude soll bereits im Frühjahr 2004 fertiggestellt sein.


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

29.08.2003

Dock Midfield

Neues Terminal am Züricher Flughafen wird eröffnet

29.08.2003

Orientierung am Erscheinungsbild

Neuer Architekturwettbewerb für Paulinerkirche Leipzig

>
Baunetz Architekten
O&O Baukunst
BauNetz Wissen
Kulturbaukasten
baunetz interior|design
Canvas Haus
BauNetzwoche
Kiruna im Remake
Campus Masters
Jetzt bewerben