RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Realschule_in_Koeln_von_trint_kreuder_d.n.a._7632423.html

09.06.2021

Block in Balance

Realschule in Köln von trint + kreuder d.n.a.


Die Geschwister-Scholl-Realschule unweit des S-Bahnhofs Köln-Ehrenfeld ist ein Konglomerat aus einem dekorativem Gründerzeitbau und einer zurückhaltenden 60er Jahre-Erweiterung samt Sporthalle. Sie erstreckt sich zu beiden Seiten der schmalen Gravenreuthstraße und dominiert damit den Block. Auf Grundlage einer bereits 2011 gewonnenen Mehrfachbeauftragung hat nun das Kölner Büro trint + kreuder d.n.a. architekten die Schule um zwei Bausteine erweitert. Diese dienen unter anderem der Nutzung der Einrichtung im Ganztagesbetrieb.

Der historischen Architektur mit ihrer ornamentalen Hülle begegnen trint + kreuder bewusst mit einer konfrontativen Haltung. Schroff ragen ihre Baukörper auf, die Fassaden bestehen aus Betonfertigteilen mit Ausfachungen aus geschlämmtem Backstein. Statt wie der Altbau mit hübschen Details in Rot und Gelb zu kokettieren, zeichnen sich ihre Gebäude auch farblich durch eine kompromisslose Reduktion auf wenige Grautöne aus. Die Architekt*innen sehen diese gestalterische Dialektik nicht zuletzt als Herausforderungen des Schulalltags zwischen Anpassung und Individualität. Zugleich rahmen die beiden neuen Volumen aber auch den Bestand und schreiben dessen Symmetrie mit zeitgenössischen Mitteln fort. Alles also eine Frage der Balance.

Insgesamt entstanden 1.800 Quadratmeter Nutzfläche, wobei die Erdgeschosse von öffentlicheren Funktionen wie der neuen Mensa besetzt werden. Darüber stapeln sich auf zwei beziehungsweise drei Geschossen Aufenthalts- und Fachräume sowie ein Musikraum und die Bibliothek. Ein neues Lehrerzimmer wurde ebenfalls im Erdgeschoss angeordnet. Auch das Innere zeigt sich zurückhaltend und robust, dank heller Terrazzoböden und einiger Holzdetails findet man hier aber trotzdem eine freundliche Lernatmosphäre. Durch große Fensterflächen wirken die dekorativen Fassaden des Altbaus außerdem auch in den neuen Volumen fort. (sb)

Fotos: Veit Landwehr, Anais Niesbach


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.06.2021

AKT im Club Hybrid

Sommerprogramm in Graz

09.06.2021

Schwimmender Käse in London

Restaurant-Barke von Adam Richards Architects

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken
vgwort