RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Public_Art_Munich_2018_5398321.html

22.05.2018

Game Changers

Public Art Munich 2018


München ist seit Ende April Schauplatz des vielseitigen Programms Public Art Munich 2018, das in diesem Jahr von Joanna Warsza kuratiert wird. In Zeiten, in denen die Werte der Demokratie zunehmend ins Wanken geraten, setzt PAM 2018 unter dem Leitmotiv „Game Changers“ auf eine Kunst im öffentlichen Raum, die „das Spiel verändern will“. Die Frage ist nicht, ob wir Teil der Veränderung sein wollen, sondern wie wir uns darin positionieren. Was soll bleiben? Was soll sich ändern? Die Offenheit des Stadtraums soll zum Gradmesser einer demokratischen, freien Stadtgesellschaft werden.

Noch bis Freitag, 27. Juli 2018 finden in München jedes Wochenende diverse Veranstaltungen statt: Performances, Interventionen, öffentliche Versammlungen, Gespräche, Aperitivos und vieles mehr.

Drei noch
ausstehende Termine:


  • Die nie stattgefundene Grundsteinlegung der Freimann-Moschee wird am Samstag, 26. Mai 2018 zum Ausgangspunkt für einen Diskurs zur Geschichte. Die Künstlerin Cana Bilir-Meier verknüpft diese mit der Gestaltung von Gesellschaft durch Migration: Das Lebenswerk des Architektenpaars Osman Edip und Necla Gürel, Planer der Moschee, taucht in der Stadtgeschichte Münchens nicht auf, obwohl sie diese durch bedeutende Bauten mitgeprägt haben.

    15 Uhr: Eröffnung einer Audio-Installation der Künstlerin
    18.30 Uhr: Grundsteinlegung
    19 Uhr: Gespräch zwischen Cana Bilir-Meier, Ahmad al-Khalifa (Imam), Zerender Gürel (Künstlerin), moderiert von Katja Kobolt (Kuratorin im  Kunstraum Lothringer13_Florida)
    21.03 Uhr: gemeinsames Fastenbrechen
    Ort: Freimann-Moschee, Wallnerstraße 1, 80939 München

    Mehr Informationen hier.


  • Beim Fußballspiel „N Football“ von weiblichen und männlichen Jugendteams des FC Bayern München am Samstag, 2. Juni 2016 wird in der Allianz-Arena nach gänzlich anderen Regeln gespielt. Welche Fähigkeit zur sozialen Mobilisation steckt heutzutage noch im Fußball und inwieweit kann der Sport noch als öffentliches Gut verstanden werden?

    15.30 Uhr: Fußballspiel
    17.30 Uhr: Artist Talk mit Alexandra Pirici und Jonas Lund moderiert von Harry Thorne (findet in englischer Sprache statt)
    Ort: Allianz-Arena, Werne-Heisenberg-Allee 25, 80939 München

    Mehr Informationen hier.

  • Ein Vortrag am Sonntag, 17. Juni 2018 von Roland Herz gibt Einblick in den 1997 gemeinsam mit Reinhard Matz eingereichten Entwurf für das Mahnmal für die Ermordeten Juden Europas. Gänzlich anders als bei Peter Eisenmans letztlich realisierter Gedenkstätte sollte ihr Entwurf sich im Alltagsgebrauch niederschlagen: Sie sahen einen gepflasterten Kilometer der Autoahn A7 bei Kassel vor, auf der nur Tempo 30 gefahren werden sollte.

    19 Uhr: Vortrag „Autobahnkilometer“ von Roland Herz
    Im Anschluss Diskussion mit Daniela Stöppel
    Ort: Lenbachhaus, Luisenstraße 33, 80333 München

    Mehr Informationen hier.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.


Zum Thema:

Das gesamte Programm unter www.pam2018.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Ort der Grundsteinlegung: die Freimann-Moschee von Edip und Necla Gürel.

Ort der Grundsteinlegung: die Freimann-Moschee von Edip und Necla Gürel.

Der Grundstein.

Der Grundstein.


Alle Meldungen

<

22.05.2018

Standpunkte aushandeln und schärfen!

Florian Hertweck über den Luxemburger Pavillon in Venedig 2018

22.05.2018

Entdecken, was uns verbindet

Anmeldung zum Tag des offenen Denkmals

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen