RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Polizeipraesidium_in_Frankfurt_eroeffnet_12587.html

10.12.2002

Du kannst sie sehen!

Polizeipräsidium in Frankfurt eröffnet


In Anwesenheit des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch wurde am 9. Dezember 2002 in Frankfurt/Main das neue Polizeipräsidium eingeweiht. Der 240 Millionen Euro teure Neubau in der Adickesalle entstand nach den Entwürfen des Frankfurter Büros Kalmbacher und Ludwig in Zusammenarbeit mit dem Büro KSP Engel und Zimmermann.

Das neue Polizeipräsidium besteht aus einem sechsgeschossigen, 233 auf 127 Metern großen Baukörper, der mit acht großen Höfen aufgelockert wird. Die Innenhöfe werden aus sechs Riegeln gebildet, die einem langen Mitteltrakt angegliedert sind, so dass eine gitterartige Blockstruktur entsteht.
Sachlich und streng ist die äußere Fassade gehalten: Aus sicherheitstechnischen Gründen wurde sie ohne Vor- und Rücksprünge vollständig flach ausformuliert. Die Gebäudekubatur, das monotone Raster und die dunklen Klinker erinnern an Bauten einer expressionistischen Moderne wie Högers Sprinkenhof in Hamburg oder die Kontorhäuser der Brüder Gerson. Die Innenhöfe hingegen mit ihren großen Fensterflächen und Metallelementen kommen ohne historische Zitate aus und weisen darüber hinaus, z.B. mit dem aufgeständerten Hubschrauberlandeplatz, sogar futuristische Motive auf.
So abweisend und hermetisch das Gebäude von außen wirken mag, desto wärmer und freundlicher wirkt es im Inneren durch die Ausstattung mit Parkett, Ahornpaneelen und aufwändigen Stahlgeländern; auch die Innenhöfe sind teilweise mit Holz ausgelegt. Für die 2.500 Beamten, die gestern einzogen ist dieses Arbeitsumfeld sicherlich eine wesentliche Verbesserung zu den sonst so schnöden Dienstfluren und -büros.


Zu den Baunetz Architekten:

KSP Jürgen Engel Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Polizeipräsidium Frankfurt

Polizeipräsidium Frankfurt







Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

10.12.2002

Kurze Wege

Grundstein für Klinikneubau in Hamburg gelegt

10.12.2002

Ressource Altbau

Architekturpreis Einfamilienhäuser ausgelobt

>
BauNetz Wissen
Suchspiel in der Natur
Baunetz Architekten
Architects Collective
Campus Masters
Dabei sein
BauNetzwoche
Kunsthalle Bielefeld
BauNetz Wissen
Urbaner Guckkasten