RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Polizeiposten_bei_Tuebingen_2423537.html

11.01.2012

Kompakt und solide

Polizeiposten bei Tübingen


Das Stuttgarter Büro Bez + Kock Architekten Generalplaner hat im Dezember eine Polizeiwache in Mössingen (Landkreis Tübingen) fertiggestellt. Der Baukörper mit dem anthrazitfarbenen Kratzputz wirkt kompakt und solide – ganz so wie man sich einen Polizisten auf Streife vorstellt.

Der quaderförmig wirkende Bau ist tatsächlich auf einen leicht trapezförmigen Grundriss aufgebaut. An den zentralen Baukörper schließt sich ein Garagentrakt für den Fuhrpark der Wache an. Rund zwei Millionen Euro hat die 560-Quadratmeter-Wache gekostet, die sich auf dem Grundstück an einer wichtigen Ortskreuzung befindet.

Weiße Betonfertigteile rahmen die Fensteröffnungen des Hauses, die Fensterrahmen selbst sind aus Eiche. In Kombination mit der dunklen Fassade sollen Farbe und Materialität dem Haus einen „angemessenen hochwertigen Charakter“ verleihen, so die Architekten.

Ein Vorplatz sowie das überkragende Obergeschoss im Eingangsbereich deuten auf die öffentliche Funktion des Gebäudes hin. Mitarbeiter können einen zusätzlichen Hintereingang nutzen, um in den Polizeiposten zu gelangen. Im Inneren ist der zweigeschossige Bau um ein zentrales Atrium mit Treppe organisiert.  Das garantiert kurze Arbeitswege zu den unterschiedlichen Bereichen wie Dienst- und Vernehmungsräume, Besprechungsraum, Sozialraum sowie den Umkleiden und Lagerräumen im Untergeschoss. Kreisrunde Oberlichter im Treppenhaus lassen Tageslicht hinein.

Bildnachweis: Stephan Baumann, Karlsruhe, bild raum


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.01.2012

Treppauf, treppab

Fotoausstellung in Berlin

11.01.2012

Trockensport

Offene Turnhalle in Spanien

>
BauNetzwoche
Alpine Baukultur
baunetz CAMPUS
Erkundungsmaterial
BauNetz Wissen
Sorgfältig umverteilt
baunetz interior|design
Monochromer Rückzugsort
Baunetz Architekten
asp Architekten