RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plenarsaal_in_Kiel_eingeweiht_13251.html

02.04.2003

Sinnbild für Offenheit und Weitblick

Plenarsaal in Kiel eingeweiht


Mit der ersten Plenarsitzung um 14.00 Uhr wurde am 2. April 2003 der neue Plenarsaal der Stadt Kiel feierlich eingeweiht. Der aus einem Wettbewerbsverfahren im Jahr 1999 (siehe BauNetz-Meldung vom 13. Oktober 1999) hervorgegangene Neubau der Hannoveraner Architekten Pax Brüning fügt sich „einem Gartensaal ähnlich“ (Erläuterungstext der Architekten) in das Erschließungsband des Landeshauses ein. Der Ausblick auf die Kieler Förde wird damit zum Bildinhalt des sich bietenden Landschaftspanoramas. Sowohl die topografische Einbindung als auch die ablesbare Identität des transparenten Bauteils möchten die Architekten als Dialog zum geschlossenen, massiven Marinebau und „als Sinnbild für Offenheit und Weitblick“ verstanden wissen.

Das zwischen Marinebau und Tiefgarage deutlich zurückspringende massive Sockelgeschoss trägt auf einer auskragenden Plattform das mit einer transparenten Stahl-Glashaut überzogene Forum der Abgeordneten.
Der Plenarsaal wird über eine „Glasfuge“ als selbständiger Bauteil an den bestehenden Baukörper angebunden. Die Erschließung erfolgt für die Abgeordneten durch die Eingangshalle, für Besucher und Presse führen eine Treppe und ein Aufzug von der Lobby auf die Galerieebene, das sogenannte „Bürgerfoyer“.

Die Gesamtbaukosten des 950 Quadratmeter großen Saales belaufen sich auf 8 Millionen Euro.
Zusätzlich zum Plenarsaal wurden auch die Peripheriezonen wie Eingangsbereich, Lobby, Besucherzonen und Versorgungseinrichtungen neu geplant.


Zu den Baunetz Architekten:

pax brüning architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

02.04.2003

Staatliches Preisrecht

Bundesingenieurkammern gegen Abschaffung der HOAI

02.04.2003

Bülow-Palais

Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin eröffnet

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser