RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_von_Foster_fuer_Shanghai_3400781.html

05.12.2013

Juwelen am Bund

Pläne von Foster für Shanghai


Der Bund ist die repräsentative Uferpromenade in Shanghai am westlichen Ufer des Huangpu-Flusses. Den Endpunkt des Bund wird demnächst vom Bund Finance Centre (BFC) markiert, einem 420.000 Quadratmeter großen Entwicklungsprojekt, dessen Pläne jetzt veröffentlicht wurden.

Gemeinsam entworfen von Foster + Partners und Heatherwick Studio, besteht das BFC aus acht Gebäuden, darunter zwei 180 Meter hohen Türmen. Untergebracht sind darin die üblichen Nutzungen: „Premium-Büros“, ein „Boutique-Hotel“, ein Kunst- und Kulturzentrum und „eine große Vielfalt an Luxus-Einzelhandelsgeschäften“. Das alles ist um eine „großzügig gestaltete“ öffentliche Plaza gruppiert.

Der Entwurf versteht das Projekt als Bindeglied zwischen der Altstadt, dem Bund und dem neuen Finanzquartier. Die zwei Türme sind im Süden des Grundstücks angeordnet, während die auf das Ufer weisenden Gebäude in der Höhe gestaffelt sind und in Maßstab und Rhythmus auf die großen Gebäude des 19. Jahrhunderts am Bund reagieren.

Eine Palette handwerklich bearbeiteter Stein- und Bronzedetails soll den Fassaden eine „juwelenartige Qualität“ verleihen. Das Theater- und Kulturzentrum soll sowohl dem „internationalen Kunst- und Kulturaustausch“ dienen als auch für „Marken-Events“ genutzt werden. Sogar die zukünftigen Entscheidungen europäischer Testesser kann Foster bereits vorhersehen: In das Ensemble soll ein „Michelin-Sterne-Restaurant“ einziehen.


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

05.12.2013

Grüntuch Ernst: Dialoge

Bücher im BauNetz

05.12.2013

Sou Fujimoto

Vortrag in Berlin

>
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetz Wissen
Lebendiger Organismus
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
DEAR Magazin
Formen des Lichts
Campus Masters
Jetzt bewerben