RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Programmkino_in_Dresden_vorgestellt_20049.html

06.05.2005

Keine Spur von Steinen

Pläne für Programmkino in Dresden vorgestellt


Am 2. Mai 2005 wurden die neuen Pläne für die Erweiterung des Programmkinos PK Ost in der Schandauer Straße in Dresden vorgestellt. Architekten sind „code unique“ (Dresden), die von den Betreibern des Kinos mit dem Bau direkt beauftragt wurden.

Bisher nutzte das PK Ost ein Hinterhaus, in dem ein Saal mit 210 Plätzen zur Verfügung stand. Für den Neubau wird das seit drei Jahren leer stehende Vorderhaus an der Schandauer Straße abgerissen; das Kino wird mit der Erweiterung nicht nur über zwei weitere Säle (mit 104 und 120 Plätzen) und ein größeres Foyer verfügen, sondern auch einen Eingang direkt von der Straße aus haben. Als weitere Nutzung ist ein - auch außerhalb des Kinobetriebs geöffnetes - Restaurant vorgesehen, die barrierefreie Erschließung aller Säle ist ebenfalls Teil des neuen Konzepts.

Der Neubau gliedert sich in zwei Volumen: Ein länglicher Riegel aus Sichtbeton, der sich zur Straßenseite hin komplett und zur angrenzenden Stichstraße mit einem horizontalen Fensterschlitz öffnet, nimmt das Foyer auf. Von hier aus können der alte und die beiden neuen Kinosäle - der größere im Ober-, der kleinere im Untergeschoss des angrenzenden Kubus' - erschlossen werden. Auch das ebenerdig im Kubus gelegene Restaurant ist über drei Stufen aus vom Foyer aus zu erreichen. Seine komplett verglaste Front verleiht dem darüber liegenden, mit einer bedruckten Membran verkleideten Kinosaal einen fast schwebenden Charakter. Das in der Baulinie leicht zurückgesetzte Restaurant kannn auch direkt von der Straße aus - und damit unabhängig vom Kinobetrieb - besucht werden.

Die Abrissarbeiten sollen im Januar 2006 beginnen, die Fertigstellung ist für November 2006 vorgesehen.


Zu den Baunetz Architekten:

Code Unique


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

06.05.2005

Sophie und Florian

Ökumenisches Kirchenzentrum in München eröffnet

06.05.2005

Licht in der Großstadt

Spatenstich für Lesesaal der Berliner Staatsbibliothek

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen