RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Hochhaus_in_Koeln_4768796.html

16.06.2016

Wohnen am Rheinufer

Pläne für Hochhaus in Köln


Es ist erstaunlich, wie entspannt es in Köln entlang des Rheins noch zugeht. In Mülheim, nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt, gönnt man sich Beispielsweise den Luxus, in Ufernähe einen eingeschossigen Supermarkt zu betreiben. Das Immobilienunternehmen Kondor Wessels wird dort jedoch bald für Nachverdichtung sorgen. Auf einem benachbarten Grundstück soll ein 67 Meter hoher Wohnturm entstehen.

Verantwortlich für den Entwurf sind die beiden Büros kister scheithauer gross (ksg) Architekten und Stadtplaner aus Köln und S + L Plan Architekten & Ingenieure aus Pulheim, die Ausführung übernehmen con-tura Architekten + Ingenieure aus Wuppertal. Auf 21 Geschossen entstehen insgesamt 7.500 Quadratmeter Wohnfläche, wobei 2 bis 4 Zimmer große Einheiten geplant sind. Kleinere Wohnungsgrößen überwiegen dabei, was den Bedarf in deutschen Ballungszentren gut illustriert.

Das Projekt nennt sich übrigens Opal, womit sich inzwischen geradezu ein Trend zu dieser Art von Edelsteinen andeutet – in Kopenhagen soll nach Plänen von Dorte Mandrup ein Gebäude mit diesem Namen entstehen, während bei einem Wohnungsbau in Paris von inSpace Architecture zumindest Opalglas zum Einsatz kommt. Bis Ende 2018 soll der Kölner Turm fertiggestellt sein. (sb)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

16.06.2016

Studieren im Wohngebiet

Hochschul-Campus in Mülheim

16.06.2016

Übergestülpt

Bürohaus von sop in Düsseldorf

>
BauNetz Themenpaket
Frischluftzufuhr garantiert
Baunetz Architekten
ADEPT
BauNetz Wissen
Kohlekran in Kopenhagen
baunetz interior|design
Im Universum des Rudolf S.