RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_fuer_Freilufttheater_in_Stettin_4675378.html

19.01.2016

Für laue Sommernächte

Pläne für Freilufttheater in Stettin


Freilufttheater gehören zu den romantischsten Bauwerken überhaupt – laue Sommernächte und gute Musik, leichte Konstruktionen und viel Offenheit kommen hier zusammen. Das Teatr Letni im Kasprowicza-Park in Stettin ist mit seinem Betonbogen ein besonders schönes Exemplar, doch nach vierzig Jahren Dienst muss die Architektur von Zbigniew Abrahamowicz dringend erneuert werden.

Die Umgestaltung des Theaters übernehmen Flanagan Lawrence aus London, die sich bei einem Wettbewerb durchsetzen konnten. Ziel der Maßnahmen ist es, die Flexibilität der Anlage zu erhöhen, indem insbesondere die Überdachung der Bühne und der Ränge deutlich erweitert wird. Reflektoren und optionale Glaswände werden außerdem für eine bessere Akustik sorgen und das Theater auch im Winter nutzbar machen. Ergänzt werden außerdem eine Tageskasse und ein Café.

Einziger Wermutstropfen des Projekts ist, dass mit den Umbaumaßnahmen der Betonbogen eigentlich überflüssig wird, weil das Dach als konstruktiv eigenständige Einheit konzipiert ist. Es besteht aus aufblasbaren Textilkammern und einer Netzstruktur, die durch einen umlaufenden Randträger unter Spannung gehalten wird. Erhalten bleibt der Bogen zum Glück trotzdem – die Wiedereröffnung ist für 2018 geplant. (sb)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

19.01.2016

Ingenhoven und JSWD

Zwei Finalisten für Koelnmesse

19.01.2016

Chen Kuen Lee

Ausstellung in Berlin

>
BauNetz Wissen
Kreis im Kreis
Baunetz Architekten
gernot schulz : architektur
baunetz interior|design
Opulenter Umbau
Stellenmarkt
Neue Perspektive?