RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Pierre-Lassonde-Pavillon_eroeffnet_4775706.html

28.06.2016

OMA in Québec

Pierre-Lassonde-Pavillon eröffnet


Für die Architekturfotografie gilt: Timing ist alles. Denn wenn die Räume noch schön leer sind, wird meistens auch noch irgendwo gebaut, während ein Neubau nach Fertigstellung in der Regel schnell und umfassend von seinen Nutzern in Besitz genommen wird. Um gar nicht erst von den Jahreszeiten zu sprechen, denn jeder weiß, kahle Bäume tragen nicht unbedingt zur positiven Ausstrahlung bei.

Beim Pierre-Lassonde-Pavillon in Québec wurde die Übergabe des Gebäudes Mitte April verkündet, kurz zuvor war noch Iwan Baan zu Besuch. Die Qualitäten des Gebäudes ließen sich damals zwar schon gut nachvollziehen, aber es wurde eben noch überall gewerkelt. Jetzt, am 24. Juni 2016, erfolgte die offizielle Eröffnung, und die drei Fotografen Stephane Bourgeois, Bruce Damonte und Philippe Ruault fanden vollkommen andere Bedingungen vor: Hunderte Besucher, die durch die neuen Räume drängen.

Es spricht für die Architektur der Erweiterung des Musée national des beaux-arts, die von OMA New York zusammen mit Provencher_Roy Architectes aus Montréal realisiert wurde, dass sie sich auch im Belagerungszustand als durchaus fotogen erweist. Zusammen mit Kanadas jungem Premier Justin Trudeau kamen über 10.000 Besucher, und die spiralförmige Freitreppe verwandelte sich damit erst mal in eine skulpturale Warteschlange. (sb)

Fotos: Philippe Ruault, Bruce Damonte, Stephane Bourgeois


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

28.06.2016

Heilige Fassade

Moschee von John McAslan + Partners in Südlondon

28.06.2016

Bankgeschäfte am Knotenpunkt

Stadthaus von Goetz Castorph in Starnberg

>
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Baunetz Architekten
Birk Heilmeyer und Frenzel
Stellenmarkt
Neuer Ort? Neuer Job?
baunetz interior|design
Patina mit Twist