RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Online-Symposium_7658281.html

22.06.2021

Re-Use-City

Online-Symposium


Die Covid-19 Pandemie hat unsere Innenstädte verändert. Während der Lockdown-Phasen zeigten sie sich von einer bisher unbekannten Seite – nicht mehr als Orte des Zusammenlebens, sondern vollkommen verwaist. Andere Entwicklungen der Stadt kamen weniger plötzlich, sondern haben sich über die letzten Dekaden als integraler Teil der Moderne vollzogen, siehe Speckgürtel, monofunktionale Stadtzentren oder Rückgang des Einzelhandels.

Wie lassen sich die kurz- und langfristigen Veränderungen der Stadt bewältigen und in welche Richtung und mit welchen Mitteln die Transformation der Städte einleiten? Das Baukultursymposium „Re-Use-City. Grüne Städte mit wenig Verkehr“ widmet sich diesen Fragen am Donnerstag, 24. Juni 2021. Die Architektenkammer Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz haben dafür ein breites Spektrum von Teilnehmer*innen aus Architektur und Stadtplanung, Bauwirtschaft und Politik eingeladen.

Neben vielen anderen sind Doris Kleilein vom Jovis Verlag, Gerard Loozekoot von UNStudio, Jürgen Mayer H., Cordelia Polinna von Urban Catalyst, Marc Pouzol von Atelier Le Balto und Tatjana Schneider von der Technischen Universität Braunschweig dabei. Die Moderation übernimmt Kaja Reich, Chefredakteurin der Deutschen BauZeitschrift.

Das Symposium findet am Donnerstag, 24. Juni 2021, von 9 bis ca. 15 Uhr als digitale Konferenz statt und ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über www.aknds.de


Kommentare:
Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

22.06.2021

Buchtipp: Design als Totschlagargument

Zur dunklen Seite der Gestaltung

21.06.2021

Außen Haussmann, innen Eiffel

Umbau eines Postgebäudes in Paris von Dominique Perrault

>
BauNetz Themenpaket
Echt unterirdisch
BauNetz Wissen
Wie gewebt
Baunetz Architekten
schneider+schumacher
baunetz interior|design
Im Schatten der Pinien
BauNetz Maps
Architektur entdecken
2542987