RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Online-Debatte_mit_Max_Dudler_7669338.html

02.07.2021

Orte für Bücher, Räume für Menschen

Online-Debatte mit Max Dudler


Dass Bibliotheken immer wieder heftige Debatten auslösen, zeigt aktuell ein Fall in Einsiedeln. Wie die F.A.Z. im Januar berichtete, muss die dortige, von Werner Oechslin gegründete und von Mario Botta entworfene Bibliothek um ihre Existenz fürchten. Über zehn Jahre lang wurde die Bibliothek von der ETH Zürich mit einer Millionen Franken jährlich unterstützt. Den diesbezüglich 2009 angelegten Kooperationsvertrag kündigte die ETH nun zum Ende dieses Jahres auf, und auch eine Übernahme der Bibliothek durch die ETH kam bisher nicht zu Stande.

Grund der Differenzen: Die ETH möchte die Bibliothek samt Buchbestand kaufen, während Werner Oechslin die Finanzierung einer Übernahme durch die unabhängige Stiftung, mit der der Kooperationsvertrag bestand, fordert. Das Katalogsystem, das die ETH einführen wolle, eigne sich nicht für die Sammlung, betonte er noch kürzlich gegenüber dem Tages-Anzeiger aus Zürich. Hierin zeigt sich der Kern der Differenzen: Es geht darum, was eine Bibliothek in Zukunft leisten und anbieten muss. Was bedeutet die Digitalisierung für einzigartige Bestände? Ist eine Bibliothek mehr sakraler Ort oder Dienstleistungsstelle?

Wenn Max Dudler nun am Montag, 5. Juli 2021 in der Zentralbibliothek Zürich über seine Bibliotheksneubauten spricht, wird das Thema sicherlich auch aufkommen. „Gerade im Zeitalter des Internets dienen [Bibliotheksräume] nicht nur den klassischen Akten geistiger Arbeit – dem Lesen und Schreiben –, sondern sie dienen dem Gespräch, der Begegnung und dem flanierenden Entdecken“, so Max Dudler in der Baunetzwoche #401 - Artgerechte Buchhaltung. Wer wissen will, wie dies nach Auffassung von Max Dudler und Team aussieht, dem sei ein Blick auf die Bibliotheksbauten in Berlin, Essen und Heidenheim empfohlen.

Anlass für den Talk ist die Veröffentlichung des von Ines Miersch-Süß herausgegebenen Buchs „Libraries and Their Architecture in the 21st Century“ , das auch zwei Essays von Dudler enthält. Unter dem Titel „Bibliotheken – Orte für Bücher, Räume für Menschen“ diskutiert Max Dudler mit dem Direktor Zentralbibliothek Zürich Christian Oesterheld und Rudolf Mumenthaler, dem Direktor der Universitätsbibliothek Zürich (geplante Eröffnung im Januar 2022).

Termin:
Montag, 5. Juli 2021, 18 Uhr
Ort: Hermann-Escher-Saal, Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz, 68001 Zürich, Schweiz und Online über YouTube
 
Bei Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung über die Website der Zentralbibliothek nötig.


Zum Thema:

www.zb.uzh.ch/de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

Max Dudler


Kommentare:
Meldung kommentieren

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin von Max Dudler

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin von Max Dudler

Bibliothek in Einsiedeln, gegründet von Werner Oechslin, entworfen von Mario Botta, Foto: Von Schulerst - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Bibliothek in Einsiedeln, gegründet von Werner Oechslin, entworfen von Mario Botta, Foto: Von Schulerst - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Bibliothek in Heidenheim von Max Dudler, Foto: By Thilo Parg - Own work, CC BY-SA 4.0

Bibliothek in Heidenheim von Max Dudler, Foto: By Thilo Parg - Own work, CC BY-SA 4.0


Alle Meldungen

<

02.07.2021

Filmtipp: Reiten durchs urbane Ghetto

Concrete Cowboy

01.07.2021

Schillernder Gehry in Arles

Fondation LUMA eröffnet Kunstturm

>
baunetz CAMPUS
Atmosphären
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel