RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neues_Modulhaus_von_Studio_Aisslinger_fertig_1007073.html

01.04.2010

Fincube

Neues Modulhaus von Studio Aisslinger fertig


Modular, nachhaltig und transportabel – so beschreiben Studio Aisslinger (Berlin) ihren neuesten Entwurf eines Niedrigenergiehauses namens Fincube, den sie kürzlich in der Nähe von Bozen der Öffentlichkeit vorgestellt haben.

Der 47 Quadratmeter große Fincube ist eine Holzkonstruktion mit umlaufender dreifach verglaster Fassade, vor die als weitere Haut eine Holzlattung geblendet wurde. Die Lamellenkonstruktion dient sowohl als Sonnen- wie auch als Sichtschutz und gibt dem Häuschen seine charakteristische, dynamische Gestalt.
Der Prototyp kann ohne großen Aufwand zurückgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden. Vor allem aber ist beeindruckend: Durch seine aufgeständerte Konstruktion werden nur zwei Quadratmeter Erdoberfläche versiegelt. Die verbrauchte Fläche kann in kürzester Zeit wieder renaturiert werden.

Auch der gesamte, drei Meter hohe Innenraum ist mit Holz verkleidet. Die Raumfolge ist spiralförmig organisiert: Aus dem Eingangsbereich tritt man in einen offenen Küchenbereich, der in den Wohnbereich mit daran anschließendem Schlaf- und Badbereich übergeht. Natürlich ist das ganze auch als Smart-House konzipiert. Von einem zentralen Touchscreen aus kann die gesamte Haustechnik koordiniert werden.


Zum Thema:

Mehr zum Bauen mit Holz im Baunetz Wissen Nachhaltig Bauen


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.04.2010

Zement-Zenter

KSP gewinnen Wettbewerb in Vietnam

01.04.2010

Statueske Struktur

Aussichtsturm für Olympiapark London

>
BauNetz Wissen
Robust und elegant
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Baunetz Architekten
Tru Architekten