RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neuer_Wohnungsbaupreis_Bayern_vergeben_3253841.html

22.07.2013

Qualität, frei finanziert

Neuer Wohnungsbaupreis Bayern vergeben


Es gibt wieder einen neuen Preis: Am Donnerstagabend wurde in der Alten Kongresshalle in München erstmals der Preis für Qualität im Wohnungsbau vergeben. Ausgelobt vom Deutschen Werkbund Bayern gemeinsam mit dem Bundesverband Freier Wohnungs- und Immobilienunternehmen (BFW) Bayern wurden „innovative, überwiegend frei finanzierte Wohnungsbauprojekte in Bayern, die durch hohe Qualität auf allen Planungsebenen überzeugt haben“ gekürt. Die Projekte sollten in den Jahren 2010 bis 2012 bezogen worden sein. Eine Jury unter Vorsitz von Thomas Jocher wählte unter vierzig Einreichungen diese Arbeiten aus: 

Preis für Qualität im Wohnungsbau:


  • Passivhäuser am Piusplatz in München, Architekten: Allmann Sattler Wappner Architekten GmbH, München
    „Die Passivhäuser am Piusplatz zeigen in beispielhafter Weise, wie ein bestehendes Wohnquartier bautechnisch, energetisch, demographisch und sozial zukunftsfähig gemacht wird.“

Anerkennungen
:

  • Ke 12 in Memmingen, Architekten: SoHo Architektur, Memmingen
    „Das Projekt zeigt beispielhaft das Entstehen neuer Wohnungen von hoher Qualität in einer historischen Innenstadt.“

  • Revitalisierung und Nachverdichtung Lothringer Straße in München, Architekt: Andreas Meck, Ottobrunn
    „Hier wurde in vorbildlicher Weise sowohl neuer innerstädtischer Wohnraum geschaffen als auch mit dem neuen Durchgang ein positiver Beitrag für das Stadtquartier geleistet.“

  • Hofhäuser am Ammersee - Wohnen und Arbeiten in der Gemeinschaft, Architekten: Sunder-Plassmann Architekten und Stadtplaner, Greifenberg
    „Erlebbare Gemeinschaft in Kombination mit konsequenter Verwendung des Baustoffes Holz machen die Hofhäuser zu einem herausragenden Beispiel qualitätsvollen Wohnungsbaus im ländlichen Raum.“

  • Reichenbachstraße 20 in München, Architekten: Hild und K Architekten, München
    „Diese besonders gelungene Altbausanierung besticht durch gekonnte Zurückhaltung bei gleichzeitig moderner Wohnqualität und trägt so auch zur Aufwertung seines Umfelds bei.“


Zum Thema:

Objektbericht über das Wohnhaus K12 von SoHo Architektur im Baunetz Wissen Geneigtes Dach
Objektbericht über das Wohnhaus Reichenbachstraße 20 von Hild und K Architekten im Baunetz Wissen Flachdach



Zu den Baunetz Architekten:

Allmann Sattler Wappner . Architekten
Hild und K


Kommentare:
Meldung kommentieren

Preis: Piusplatz

Preis: Piusplatz

Preis: Piusplatz

Preis: Piusplatz

Anerkennung: Memmingen

Anerkennung: Memmingen

Anerkennung: Lothringer Straße

Anerkennung: Lothringer Straße

Bildergalerie ansehen: 6 Bilder

Alle Meldungen

<

22.07.2013

Serpentine Gallery trifft Salon Suisse

Hans Ulrich Obrist kuratiert Schweizer Pavillon auf der Biennale 2014

22.07.2013

Maillarts Brücken

Filmabend in Graz

>
baunetz interior|design
Paradies aus dem Drucker
BauNetz Wissen
Lampion am Strand
Baunetz Architekten
Helga Blocksdorf/Architektur
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
BauNetz Themenpaket
Sensible Siedlung