A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neue_aegyptische_Botschaft_in_Lissabon_fertiggestellt_5349315.html

10.04.2018

Betonornament im Villenviertel

Neue Ägyptische Botschaft in Lissabon fertiggestellt


Das neue Gebäude der Ägyptischen Botschaft in Lissabon vom lokalen Büro Promontorio wirkt zunächst wie ein Wohnhaus – und nicht wie ein Bau, dessen Sicherheitsvorgaben einen großen Teil der Architektur bestimmen. Damit fügt sich das zweigeschossige Volumen gut in seine Umgebung ein: Das repräsentative wie wohlhabende Stadtviertel Restelo ist geprägt von Villenbauten aus den 1940er und 1950er Jahren. Hier etablierten sich in den letzten Jahren immer mehr Länderrepräsentationen.

Die Botschaft haben die Architekten mittig auf dem Grundstück platziert, ein schmaler Garten umgibt den schlichten, rechteckigen Monolithen. Die festliche Beständigkeit, die der Repräsentationsbau ausstrahlt, ist zum großen Teil der Fassade geschuldet. Für diese wählte das Büro anthrazitfarbige Betonfertigteile mit einem Basrelief, das in seiner Geometrie an arabische Traditionen erinnern soll. Großflächige Fenster und verglaste Türen wirken der Schwere des dunklen Baukörpers entgegen – ein dialektisches Spiel, das Promontorio auf ganz andere Art auch schon bei einem Bürohaus ausprobieren konnten.

Im Inneren empfängt ein großes Foyer die Besucher der Botschaft, eine elegante Treppe führt in das obere Geschoss. Sowohl Wände wie Treppe sind mit einer vertikalen Holzverkleidung versehen, die bei der Treppe zugleich als Handlauf dient. Diese einheitliche Materialität verleiht dem Atrium eine gewisse Geschlossenheit und lenkt den Blick auf das Dachfenster: Eine islamisch geprägtes Ornament sorgt hier für Schatten und schafft ein geradezu kaleidoskopisches Licht-und Schattenspiel.

Alle gewählten Materialen, so die Architekten, sollen im Laufe der Jahre eine sanfte Patina erhalten und in ihrer immanenten Art altern, ohne dass das Resultat schließlich einfach nur „abgewohnt“ wirkt.

Foto: Joao Morgado


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren

Mehr Wohnhaus denn Verwaltungsbau: Der Botschaftsneubau vom Architekturbüro Promontorio

Mehr Wohnhaus denn Verwaltungsbau: Der Botschaftsneubau vom Architekturbüro Promontorio

Ein markantes Relief prägt die Fassade der Ägyptischen Botschaft in Lissabon

Ein markantes Relief prägt die Fassade der Ägyptischen Botschaft in Lissabon

Das Deckenfenster im Atrium ist zur Verschattung mit einem Ornament versehen.

Das Deckenfenster im Atrium ist zur Verschattung mit einem Ornament versehen.

Bildergalerie ansehen: 14 Bilder

Alle Meldungen

<

10.04.2018

Holzmodul für Heilbronn

Mikro-Wohnungen von Joos Keller

10.04.2018

Gelber Klinker statt Neobarock oder Ostmoderne

Diskussionen um Gewinnerprojekt von Wolff Architekten in Potsdam

>
Baunetz Architekten
Heinle, Wischer und Partner
BauNetz aktuell
Kontrastreich
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
La Casa del Desierto