RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neubau_der_Uniklinik_Mainz_eroeffnet_16205.html

08.03.2004

Ruhiger Patientengarten

Neubau der Uniklinik Mainz eröffnet


Am 8. März 2004 wurde der Neubau für vier medizinische Fachbereiche der Uniklinik Mainz eingeweiht. Für den Entwurf des als „größte öffentlich geförderte Baumaßnahme in Rheinland-Pfalz“ (Pressemitteilung) gehandelten Gebäudes zeichnet der Berliner Architekt Stefan Ludes verantwortlich. Er war aus einem internationalen VOF-Bewerbungsverfahren hervorgegangen.

Städtebaulich orientiert sich das 100-Millionen-Euro-Projekt an der Pavillonstruktur des Klinikumcampus', der Anfang des 20. Jahrhunderts angelegt wurde: Mit seiner „ruhigen Architektur“ soll sich der Neubau von der heterogenen, in den letzten Jahren entstandenen Bebauung absetzen.

Nach seinem Eintritt erwartet den Besucher eine dreigeschossige Halle, die die Funktion einer „Erschließungsstraße“ übernimmt, die Polikliniken und Pflegestationen mit den jeweiligen Untersuchungs- und Behandlungsbereichen verknüpt. Ein angrenzender Innenhof dient als „ruhiger Patientengarten“ und Pausenhof für Medizinstudenten.


Zu den Baunetz Architekten:

Sweco Architects


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

08.03.2004

Produktionslandschaft

Spatenstich für Firmensitz bei Würzburg

08.03.2004

360 Grad

Ausstellung zur Staatsgalerie in Stuttgart

>
Baunetz Architekten
3deluxe
BauNetz Wissen
In Beton verewigt
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt abstimmen