RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museum_von_TEN_Arquitectos_in_Mexiko_eingeweiht_1069217.html

21.05.2010

Gelungener Dialog

Museum von TEN Arquitectos in Mexiko eingeweiht


Das Museo del Chopo in Mexico City hat seinen Glanz zurück: Nach rund vierjähriger Planungs- und Umbauzeit durch das mexikanische Büro TEN Arquitectos (Taller de Enrique Norten Arquitectos, Mexico City/New York) wurde es am 19. Mai 2010 eingeweiht.

Der Ursprungsbau des Museo del Chopo stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde eigens von Deutschland aus nach Mexico City verschifft. Seine pavillionartige Struktur ermöglicht eine variable Nutzung des Gebäudes, das im Zuge der aktuellen Umbaumaßnahmen noch erweitert wurde.

Strahlend weiße Wände, umgestaltete Innenräume sowie ein neues Beleuchtungskonzept geben den hohen großen Räumen nun einen frischen Charakter. Den Innenraum strukturieren implantierte Volumen. Die gebogenen Traversen des Pavillons werden in den Glasfassaden auf subtile Weise umgedeutet und an die neuen Brücken und Rampen gebunden. Das Museum beinhaltet nun zu seiner Wiedereröffnung neben den sechs temporären Ausstellungen auch Kinoräume für Musik- und Film-Präsentationen sowie eine Bibliothek und ein integriertes Informations-Zentrum.

Enrique Norten hat mit seinem Umbau und den Modernisierungsmaßnahmen laut der mexikanischen Tagespresse einen „gelungenen Dialog zwischen alter und neuer Bausubstanz“ geschaffen.


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

21.05.2010

Dreamlands – Die Stadt als Illusion

BAUNETZWOCHE#174

21.05.2010

Klimakapseln

Ausstellung und Symposium in Hamburg

>
baunetz interior|design
Asketischer Luxus
BauNetz Wissen
Grünes Bindeglied
Baunetz Architekten
a + r Architekten