RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museum_von_Nieto_Sobejano_eroeffnet_1588719.html

26.04.2011

Grüne Mauer in San Sebastian

Museum von Nieto Sobejano eröffnet


Rund ein Jahr ist er jung und immer noch kaum bekannt: Der Erweiterungsbau für das Museum San Telmo in San Sebastián von Nieto Sobejano Arquitectos (Madrid/Berlin) ist ein typisches Beispiel für die Arbeit des spanischen Büros. Das Museum steht auf der Grenze der Stadt am Rande des Berges Urgull, vielfach modifiziert und umgebaut.

Die Architekten wählten für den aktuellen Erweiterungsbau die Strategie der Camouflage: Wie eine grüne Wand ist er in den Berg hineingebaut, ein tiefer, lichtdurchfluteter Körper, dessen Form sich der Topographie der Landschaft anpasst. Er wird verdeckt von einer Fassade aus perforiertem Metall, die mit der Zeit bewachsen werden soll – von Moosen, Farnen und anderer ortstypischer Flora. Die Künstler Leopoldo Ferrán und Agustina Otero waren an der Konzeption der Stahlelemente beteiligt. Zwei Pavillons nimmt der Erweiterungsbau zudem auf, hier sind die neuen Funktionen und Räume für das Museum untergebracht – unter anderem die temporären Ausstellungen.

Die Dauerausstellung befindet sich dagegen weiterhin im Altbau des Hauses, das aber über einen neuen Eingang zu erreichen ist. Die Haupthalle fungiert als natürlicher Verteiler aller neuen und alten Funktionen – von hier aus gelangt man zu den Garderoben, einem Shop, dem Auditorium, der Mediathek, einem Raum für die Museumspädagogik, der Cafeteria – und nicht zuletzt den Ausstellungsräumen.

Fotos: Roland Halbe


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

26.04.2011

Wolkenpromenade in Sevilla

Bildstrecke zum Metropol Parasol von J. Mayer H.

26.04.2011

Hörsäle, Bibliothek, Mensa

Wettbewerb für Uni Greifswald entschieden

>
BauNetzwoche
Gezähmte Wildnis
BauNetz Wissen
Luftiger Zirkus
baunetz interior|design
Adventsverlosung
BauNetz Maps
Architektur entdecken