RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mipim_Future_Projects_Award_2014_gekuert_3498607.html

18.03.2014

Blick in die Zukunft

Mipim Future Projects Award 2014 gekürt


Das Architektur-Highlight auf der jährlichen Immobilienmesse MIPIM in Cannes ist die Verleihung des Mipim Architectural Review Future Projects Award. Bereits zum 13. Mal von der Architectural Review ausgelobt, wurden die Gewinner 2014 in zwölf Kategorien letzte Woche in Cannes ausgezeichnet, darunter in der Sparte „Office“ das Düsseldorfer Büro Eller + Eller Architekten für ein Verwaltungsgebäude in Bonn. Die Besonderheit dieses Preises liegt darin, dass er als einziger in der breitgefächterten Preislandschaft Gebäude auszeichnet, die sich noch in der Planung oder in der Bauphase befinden.

Die Preisträger im Überblick:

  • Kategorie „Office“: FGS Campus, Neue Hauptverwaltung Flick Gocke Schaumburg, Bonn, von Eller + Eller Architekten

  • Kategorie „Big Urban Projects“: Paojiang Lake, Shaoxing, China, von Paul Lukez Architecture

  • Kategorie „Mixed Use“: Vanke Jiugong, Peking, von Spark

  • Kategorie „Cultural Regeneration“: Place Lala Yeddouna, Fez, von Mossessian & Partners

  • Kategorie „Old and New“: Umwandlung „Social Houses“ in „Sociable Homes“, Brescia, von Luca Peralta Studio

  • Kategorie „Regeneration and Masterplanning“: Eiland Veur Lent, Nijmegen, Holland von Baca Architects

  • Kategorie „Residential“: Sky Courts, Mumbai, von Sanjay Puri Architects

  • Kategorie „Retail and Leisure“: Sultangazi Market Hall & Car Park, Istanbul, von Suyabatmaz Demirel Architects

  • Kategorie „Sports and Stadiums“: Alfriston Pool, Beaconsfield, von Duggan Morris Architects

  • Kategorie „Tall Buildings“: One Wood Wharf, London, von Canary Wharf Group/Herzog & de Meuron

  • Kategorie „Sustainability“: Next Generation Container Port von Osamu Morishita Architect & Associates

Das Wohnhochhaus Sky Courts von Sanjay Puri Architects überzeugte die Jury gleich doppelt, nämlich auch in der Kategorie „Overall Winner“. Außerdem wurden in den unterschiedlichen Kategorien auch zwölf Anerkennungen ausgesprochen.


Zu den Baunetz Architekten:

Eller + Eller Architekten
Eller + Eller Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Office: Eller Eller

Office: Eller Eller

Big Urban Projects: Paul Lukez Architecture

Big Urban Projects: Paul Lukez Architecture

Cultural Regeneration: Mossessian and Partners

Cultural Regeneration: Mossessian and Partners

Mixed Use: Spark

Mixed Use: Spark

Bildergalerie ansehen: 23 Bilder

Alle Meldungen

<

18.03.2014

Neutral, ohne zu verschwinden

Aires Mateus gewinnen Wettbewerb für Unigebäude in Belgien

18.03.2014

Holz, Bambus und Klinker

Schulerweiterung in Birma von Ackermann Raff

>