RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Messehalle_in_Graz_eroeffnet_673884.html

24.11.2008

Spitzer Winkel

Messehalle in Graz eröffnet


Nach zwei Jahren Bauzeit wurde eine neue Messehalle auf dem Areal der Grazer Messe mit  der Herbstmesse 2008 eröffnet (siehe BauNetz-Meldung zum Spatenstich vom 9. Oktober 2006). Die Pläne des Neubaus stammen von dem Grazer Architekturbüro Riegler Riewe, das schon 2003 den internationalen Wettbewerb gewonnen hatte.

Mit 13.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist die neue Messehalle doppelt so groß wie die 2002 eröffnete, benachbarte Stadthalle von Klaus Kada. Um diese nicht verdecken, wurde die neue Halle 1 nicht parallel, sondern im spitzem Winkel neben der Stadthalle platziert. Laut den Architekten ergibt sich aus dieser zueinander verdrehten Stellung der einzelnen Gebäude nicht nur eine atmosphärisch vielfältige städtebauliche Situation, sondern auch die Möglichkeit großzügiger Zufahrts-, Verlade- und Freiflächen am Gelände.

Im Inneren der zweigeschossigen Halle werden die Funktionsstrukturen entlang einer Längsachse räumlich aufgeschichtet. In den jeweiligen Foyers passiert der Besucher dichte Infrastrukturstreifen, ehe sie die völlig offen gehaltene Halle betreten. Als ein zusätzliches Element greift die doppelte Fassade, in deren Zwischenraum die erforderlichen Fluchtstiegen und Lifte untergebracht sind, den Übergang zwischen außen und innen noch einmal auf.
Die inneren, tragenden Wände aus Stahlbeton werden von der äußeren Fassade aus vorgehängten Streckmetallelementen verdeckt. So erhält die Halle eine matt schimmernde, silberne Hülle, die sich deutlich von der Fassade der Stadthalle unterscheidet und bei Bedarf auch als Projektionsfläche verwendet werden kann.


Zu den Baunetz Architekten:

Riegler Riewe Architekten


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

24.11.2008

Am Synagogenplatz

Grundstein für Gemeindezentrum in Mainz

24.11.2008

Kann Architektur die Welt verändern?

Diskussion mit Hanno Rauterberg in Hamburg

>
Baunetz Architekten
Bez + Kock
BauNetz Wissen
Unigebäude mit Beisl
Campus Masters
Jetzt abstimmen