RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mehrparteienhaus_in_Nuernberg_von_Blauwerk_6949307.html

25.07.2019

Wohnen an der Wendeschleife

Mehrparteienhaus in Nürnberg von Blauwerk


Nutzungsvielfalt statt industrieller Monokultur – in Nürnberg St. Johannis ist auf einem ehemals nur ein- bis zweigeschossig bebautem Gewerbeareal ein bis zu siebenstöckiger Komplex entstanden, der Wohnen mit sozialen Angeboten vereint. Nach Plänen von Blauwerk Architekten (München) wurde der Neubau für die städtische Wohnungsbaugesellschaft wbg Nürnberg realisiert. Neben 74 Wohnungen, die teils gefördert, teils frei finanziert wurden, bietet das Wohnhaus an der Tram-Wendeschleife gemeinschaftlich nutzbare Freiflächen, eine Kinderkrippe, einen Seniorentreff und eine Informationsstelle des als Bauherrn fungierenden Immobiliendienstleisters.

Unweit des Westfriedhofs gelegen, schließt der Baukörper mit 6.780 Quadratmetern Nutzfläche den Block zwischen Johannis- und Krugstraße nach Osten, Westen und Norden geradlinig ab. An der Südseite zeigt sich eine größere Offenheit: Die Seitenflügel und drei weitere, durch sie gerahmte Trakte überragen den Gebäuderücken um ein respektive zwei Etagen. Die schützende Funktion des Rückens und die Weichheit zum Blockinneren zeichnen sich ebenso in der Fassadengestaltung ab. Ein Riemchenrelief kennzeichnet die Ansichten von der Straße aus, der Innenhof präsentiert sich in Rauhputz.

Eine hohe Dichte und der gleichwertige Umgang mit sozial- wie marktorientierten Wohnungen charakterisieren das Projekt. Alle Einheiten – vom Studio zum Vierzimmerappartement, darunter auch rollstuhlgerechte- und Maisonettewohnungen – orientieren sich zur Südseite, öffnen sich in mindestens zwei Richtungen und verfügen über natürlich belichtete Bäder. Sie sind über durchlaufende Balkone verbunden. Dachterrassen und Freiflächen stehen allen Bewohner*innen gleichermaßen zur Verfügung. Die gleichbleibende Ausbauqualität konnte mittels kosteneffizienter Erschließung als Vierspänner und den Materialwechsel der Fassaden erreicht werden. (kms)

Fotos: Florian Holzherr, Florian Schreiber


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (10) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

25.07.2019

Hochhäuser neben der Paketposthalle?

Herzog & de Meuron planen in München

25.07.2019

Crazy in Seoul

Neun exzentrische Stadthäuser

>
BauNetz Wissen
Traditionell und modern
BauNetz Themenpaket
Elbe im Osten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
baunetz interior|design
Büro zum Wohnen
Baunetz Architekten
Söhne & Partner Architekten
vgwort