RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mediathek_bei_Lille_von_TANK_Architectes_4145861.html

08.12.2014

Heißes Blechdach

Mediathek bei Lille von TANK Architectes


In der nordfranzösischen Gemeinde La Madeleine, direkt an Lille angrenzend, haben die dort ansässigen TANK Architectes eine ehemalige Polizeiwache saniert, umgebaut und erweitert. Polizisten sieht man hier allerdings nicht mehr. Bestand und Ergänzung beherbergen nun eine Mediathek, um das lange Zeit ungenutzte Areal in der 22.000-Einwohner-Gemeinde zu reaktivieren.

In den zweigeschossigen Bestandsbau der ehemaligen Polizeiwache ist ein Besucherzentrum gezogen. Hier wurden die tragenden Stützen saniert und die dazwischen liegenden Wände mit kleinen Fenstern teilweise durchbrochen. In der Mittelachse des Haupthauses sind ein Durchgang und ein Atrium entstanden – außerdem befinden sich hier ein Hörsaal, ein Café sowie verschiedene Veranstaltungsräume für die Gemeinde.

Hauptmerkmal der Médiathèque de La Madeleine ist ihre markante Überdachung. Pyramidenähnliche Kappen sind so abgeschnitten, dass dreieckige Dachfenster entstehen, die den natürlichen Lichteinfall in die Lese- und Bibliotheksräume regulieren. Die polygonalen Kuppeln sind aus laminierten Balken mit Kiefernholz-Unterzügen und Pressspanplatten vorgefertigt – eine Materialität, die nach innen hin sichtbar wird. Außen ist die Dachfläche mit einer Haut aus Metallblech überzogen.

Die Qualität der Innenräume sehen die Architekten in der besonderen Atmosphäre, die sie als Mischung der „warmen Gemütlichkeit eines Lesesaals“ und der „diffusen Lichtführung in Fabrikgebäuden“ beschreiben. Der Bibliothekssaal ist von allen Seiten mit Glas umschlossen, so entstehen Sichtbeziehungen zu den umliegenden Gärten und Stadträumen – fast wie bei einem Außenraum.

Fotos: Julien Lanoo
, Pierre Emmanuel Rouxel


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

09.12.2014

Donauwelle

Brücke und Parkdeck in Deggendorf

08.12.2014

Doppeltes Einhorn

Studentenwohnheim in Amsterdam

>
Baunetz Architekten
Aretz Dürr Architektur
BauNetz Wissen
Urbanes Bergmassiv
baunetz interior|design
Patina mit Twist
BauNetzwoche
Reise zum Mond
Stellenmarkt
Neue Perspektive?