RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kram_und_Weisshaar_in_Koeln_2427419.html

13.01.2012

Avanciertes Design

Kram und Weisshaar in Köln


Die Mitwirkung an Rem Koolhaas' Prada-Epizentrum in New York war die ausschlaggebende Erfahrung, die Clemens Weisshaar und Reed Kram 2002 dazu veranlasste, ein gemeinsames Büro mit Sitz in Stockholm und München zu gründen. Am Donnerstag, dem 19. Januar präsentiert die ARCH+ das Designerduo Kram/Weisshaar im Rahmen der Internationalen Möbelmesse (IMM) in Köln.

„Clemens Weisshaar und Reed Kram verfolgen eine interdisziplinäre, technologisch avancierte Designpraxis“, so die Veranstalter. „Die Projekte changieren zwischen virtueller Realität und physischem Raum, real erfasste Daten werden in digitale Modelle verwandelt und vice versa. So gewinnt die Digitalisierung in ihren Arbeiten wieder eine physische Qualität. Simulation und Performance im virtuellen Raum formen einen Entwurf, der jenseits eines ästhetischen Instinkts in Echtzeit die Regeln und Grenzen des Design erweitert.“

Termin: Donnerstag, 19. Januar 2012, 19.30 Uhr
Ort: Meiré und Meiré, Cologne Factory, Lichtstraße 26-28, 50825 Köln-Ehrenfeld


Zum Thema:

www.archplus.net


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.01.2012

Alea am Alex

Geschäfthaus von Sauerbruch Hutton in Berlin

13.01.2012

DDR: Zwischen Freiraum und Planerfüllung

Podiumsdiskussion in Erkner bei Berlin

>
Baunetz Architekten
AS+P
BauNetz Wissen
Klare Konturen
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben