RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kolloquium_und_Symposium_in_Stuttgart_670282.html

13.11.2008

IGMA wird 40

Kolloquium und Symposium in Stuttgart


Das Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen der Uni Stuttgart, kurz IGMA (Prof. Gert de Bruyn), wird 40 und feiert seinen Geburtstag mit folgenden Veranstaltungen:

Kolloquium: 14. November 2008, 16 Uhr
Das Kolloquium arbeitet die Themen- und Forschungsgeschichte des IGMA auf. Ehemalige Mitarbeiter berichten von den Zeitereignissen, denen das IGMA ausgesetzt war, und den Impulsen, die es selbst aussendete.

Symposium: 22. und 23. November 2008, jeweils ab 9 Uhr

Architekturtheoretisches Symposium „Architektur Denken“: Das Symposium soll die Aufgaben und Ziele sowie den praktischen Nutzen der Architekturtheorie an vier Schwerpunktthemen debattieren. Zu jedem Schwerpunkt wird ein praktizierender Architekt herangezogen, der eine eigenwillige Entwurfsposition vertritt, auf der er Ansprüche an die Architekturtheorie ableitet. Die Themengebiete lauten:

• Architekturtheorie und Philosophie, Referenten: Jörg Gleiter, Boris Podrecca, Kari Jormakka
• Architekturtheorie und Wissenschaft, Referenten: Eduard Führ, Arno Brandlhuber, Susanne Hauser, Abendvortrag von Georg Franck
• Architekturtheorie und Zeitgeist, Referenten: Bart Lootsma, Annett Zinsmeister, Karin Wilhelm
• Architekturtheorie und Geschichte, Referenten: Philip Ursprung, Hans Kollhoff, Werner Oechslin

Ort: Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen, Universität Stuttgart Stadtmitte, Keplerstraße 11, K1, Stockwerk 6.a, 70174 Stuttgart


Zum Thema:

www.uni-stuttgart.de


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

13.11.2008

Wroclaw Contemporary

Wettbewerb für Museum in Breslau entschieden

13.11.2008

Konstruktionen und Katastrophen

Fotoausstellung in Berlin

>
Baunetz Architekten
augustinundfrank
BauNetz Wissen
Lernen im White Cube
BauNetz Themenpaket
Film ab!
Campus Masters
Jetzt bewerben