RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kleinod_in_Nantes_775158.html

22.05.2009

Flake House

Kleinod in Nantes


Diese kleine Holzhütte gibt es zwar schon etwas länger, doch wurde sie jetzt anlässlich des französischen Kunst-Festivals „Estuaire Nantes – Saint-Nazaire 2009“ in Nantes wieder aufgebaut. Entworfen wurde das „Flake House“ schon 2006 von dem französischen Büro Olgga Architects (Paris) im Rahmen des Wettbewerbs „Petites Machines à Habiter“ (CAUE 72).

Die Architekten spielen mit Form und traditionellen Baumaterialien. Der glatte Innenraum bildet einen bewussten Kontrast zur grob strukturierten Fassade. Das „Folies en Bois“ – eine poetische, kleine Unterkunft – kann als ein Haus ohne Fundament überall aufgebaut werden. Die Holzstruktur ist in zwei Hälften geteilt und lässt sich so einfach transportieren. Ein schönes Kleinod, in dem es sich sicherlich, wäre es etwas größer als 22 Quadratmeter, sehr gut Wohnen ließe.

Übrigens: Am Ende des Festivals sucht das „Flake House“ einen neuen Besitzer. Die Mini-Architektur soll im Internet versteigert werden.

Estuaire Nantes – Saint-Nazaire 2009: 5. Juni bis 16. August 2009


Zum Thema:

www.estuaire.info


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

25.05.2009

Der tektonische Raum

Buchpräsentation in Berlin

22.05.2009

Sliver Lectures

Vorträge in Wien

>
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
BauNetz Wissen
250 Lkw-Ladungen Schutt
baunetz interior|design
Respektvoller Dialog
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
baunetz CAMPUS
Typologien Atlas 1:1000