RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-KfW_Award_Bauen_2019_ausgelobt_5588931.html

25.01.2019

Effizient und innovativ

KfW Award Bauen 2019 ausgelobt


Unter dem Jahresthema „Häuser für heute und morgen“ lobt die KfW Bank in diesem Jahr den 17. KfW Award Bauen aus. Der Preis zeichnet jährlich innovative und zukunftsweisende Um- und Neubauten aus, die auf Effizienz und Nachhaltigkeit setzen. Bis 20. Februar 2019 können sich Bauherren und Baugemeinschaften bewerben, die sich als „Weiterdenker“ identifizieren und „in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein bestehendes Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben“. Die Bewerbung erfolgt online über die Webseite des Preises.

Kriterien für die Jury sind neben kosteneffizienter Bauweise, innovativer Technik und Wohnkomfort auch der Beitrag zum Klimschutz, in dem „Ressourcen geschont, Energie eingespart und Wohn-, und Grundstücksflächen optimal genutzt“ werden. Die Bauten sollen sich zudem den Bedürfnissen der Bewohner anpassen, Wohnkomfort bieten, generationsübergreifendes Wohnen ermöglichen und sich in die umliegende Bebauung harmonisch einfügen.

Der Preis unterteilt sich in zwei Kategorien: Neubau und Bauen im Bestand. Im Jahr 2018 gab es zudem einen Sonderpreis (5.000 Euro) und einen Auslandspreis. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 35.000 Euro vergeben.


Zum Thema:

Weitere Infos sowie Bewerbungsunterlagen unter: www.kfw-awards.de


Kommentare:
Meldung kommentieren

 2018 prämiert: 1. Preis Bauen im Bestand: Bauherr und Architekt: Michael Aurel Pichler, Altstadthaus, Pappenheim

2018 prämiert: 1. Preis Bauen im Bestand: Bauherr und Architekt: Michael Aurel Pichler, Altstadthaus, Pappenheim

2018 prämiert: 1. Preis Neubau: LK Architekten, Bauherr: Erzbistum Köln, Wohnungen und Sozialeinrichtungen in früherem Kloster, Köln-Kalk

2018 prämiert: 1. Preis Neubau: LK Architekten, Bauherr: Erzbistum Köln, Wohnungen und Sozialeinrichtungen in früherem Kloster, Köln-Kalk

2018 prämiert: 2. Preis Bauen im Bestand: Karlheinz Beer Architekt, Bauherren: Iris und Christian Müller, Altstadthaus, Weiden

2018 prämiert: 2. Preis Bauen im Bestand: Karlheinz Beer Architekt, Bauherren: Iris und Christian Müller, Altstadthaus, Weiden

Bildergalerie ansehen: 15 Bilder

Alle Meldungen

<

25.01.2019

Von ökologischen und musealen Konzepten

Erste Campus Masters Abstimmung im neuen Jahr

25.01.2019

Potenzial Großsiedlung

Bremer Stadtdialog über die Neue Vahr

>
BauNetz Themenpaket
Film ab!
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
DEAR Magazin
Made in Ukraine
Campus Masters
Jetzt abstimmen