RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Junger_Peruaner_baut_in_Moskau_2504365.html

27.03.2012

Blättertreppen im Wald

Junger Peruaner baut in Moskau


Noch hat er zwei Semester Architekturstudium vor sich, aber den ersten großen Auftrag hat Jorge Diaz Guevara schon in der Tasche. Der peruanische Student der Kunstuniversität Linz konnte kürzlich mit seinem Entwurf für ein Kulturzentrum in Moskau den Elena-Kuzinets-Award gewinnen. Der Preis brachte ihm nicht nur 15.000 Euro ein, sondern auch gleich einen 15 Millionen-Euro-Auftrag in der russischen Metropole. Von den Anden über die Alpen in die Architektur-Avantgarde – so schnell kann's gehen!

Mit der Auszeichnung der Kuzinets-Privatstiftung sollen besonders talentierte und engagierte Studierende und deren Arbeit sowie die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit an der Kunstuniversität Linz unterstützt werden. „Im Besonderen geht es dabei um das Bemühen um die Verbindung künstlerischer, sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Fragestellungen sowie um eine ausgewogene Beziehung von Kunst und Wirtschaft“, so die Auslober. Dass Guevaras Projekt-Entwurf für den Moskauer Stadtteil „Wlesu“ (zu deutsch: Im Wald) diese Herausforderungen mehr als erfüllt, hatte am 9. März eine mit Friedrich Achleitner und Sergej Tchoban hochkarätig besetzte Jury entschieden.

Raumgefühl und Lebensqualität, Nachhaltigkeit sowie die Verbindung zwischen Natur, Kultur und Architektur waren dem Entwerfer beim Design seines soziokulturellen Zentrums besonders wichtig. Der Komplex besteht aus mehreren architektonischen Elementen, die an unterschiedlich hohe, schiefe Stapel aus Papierblättern erinnern. Übereinanderliegende Seiten bilden so breite Treppen, über die sich Besucher die Kulturzentrumslandschaft erschließen können. Glas und Beton sind die dominierenden Materialien der zwischen Hochhausblöcken liegenden Konstruktion.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren








Alle Meldungen

<

27.03.2012

Lokhalle mit Durchblick

Anbau in Göttingen von Anderhalten

27.03.2012

Italomodern

Das schönste Buch Österreichs

>
Baunetz Architekten
AllesWirdGut
BauNetz Wissen
Lebendiger Organismus
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
DEAR Magazin
Formen des Lichts
Campus Masters
Jetzt bewerben