RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Installation_von_Plastique_Fantastique_in_den_Niederlanden_5077210.html

20.06.2017

Loud Shadows

Installation von Plastique Fantastique in den Niederlanden


Die begehbaren, pneumatischen Strukturen des Architekten- und Künstlerkollektivs Plastique Fanstastique (Berlin) drücken sich unter Brücken, umhüllen Skulpturen auf öffentlichen Plätzen oder schmiegen sich um Bäume herum. Sie treten mit dem Kontext mal in einen friedlichen, mal in einen provozierenden Dialog, sind monumental und fragil zugleich. 

Für das Oerol Festival, bei dem es jedes Jahr im Juni auf der niederländischen Insel Terschelling visuelle Kunst, Theater und Musik zu sehen beziehungsweise zu hören gibt, entwickelten Plastique Fantastique eine temporäre Installation. In Zusammenarbeit mit der niederländischen Tanzkompanie LeineRoebana, der Komponistin und Musikerin Kate Moor sowie dem The Stolz-Quartett, konzipierten sie eine immersive Performance.

Rein pragmatisch gesehen eignen sich die Räume von Plastique Fantastique für temporäre Veranstaltungen wie das Oerol Festival natürlich besonders gut. Mit ihnen lassen sich relativ personal- und kostengünstig starke Atmosphären induzieren. Die aus PVC oder Polyethylenbahnen gefertigten Volumen sind einfach zu produzieren und innerhalb weniger Minuten auf- beziehungsweise abzubauen. Reduziert man sie auf ihre funktionalen Vorzüge, verkennt man aber gewisse Anliegen der Arbeiten.

Wie auch die Referenzarbeiten von Haus-Rucker-Co, funktionieren die Strukturen als Werkzeuge zur Untersuchung von performativen Qualitäten urbaner Räume und bergen das Potenzial, gewohnte Wahrnehmungsmuster herauszufordern. Die rhetorische Synästhesie im Titel der Arbeit „Loud Shadows“ verweist auf diese Qualität des Einraumes auf Terschelling. Im Zusammenspiel von Material, Bewegung und Ton ergeben sich akustische und visuelle Verzerrungen – eine Raumerfahrung, bei der sich verschiedene Bereiche der Wahrnehmung koppeln. (df)

Fotos: Marco Canevacci, Jelte Keur, Maria Turik


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

20.06.2017

Gehry und Caruso dabei

Shortlist für DAM-Preis 2018 veröffentlicht

20.06.2017

Pälmke, Lundqvist, Birk und Zünd

Antrittsvorlesungen an der TU Kaiserslautern

>
BauNetz Wissen
An der Nordseeküste
baunetz interior|design
Elektrisierende Kiste
BauNetzwoche
Architektur und Spiele
Baunetz Architekten
augustinundfrank/winkler
vgwort