RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Installation_in_Rotterdam_von_MVRDV_eroeffnet_4749350.html

18.05.2016

Stufen fürs Volk

Installation in Rotterdam von MVRDV eröffnet


Ganz kritiklos wurde die Treppe von MVRDV nicht angenommen. „Schon einmal gesehen“ – so fiel der Tenor der Reaktionen aus, als das Installationsprojekt für das Festival „Rotterdam Celebrates the City“ im April vorgestellt wurde. Tatsächlich gibt es ein konkretes Beispiel von Adriaan Geuze (West 8, Brüssel, New York, Rotterdam), der 2005 ebenfalls in Rotterdam auf der Biennale eine sehr ähnliche Treppenanlage an ein Lagerhaus stellte. Plagiat, Replik? Oder so herum gedeutet: Bei den Stairs to Kriterion bedient sich MVRDV, ganz typisch für das Büro, einfacher Formen und bläht sie zu einem überdimensionierten Format auf: 180 Stufen, 57 Meter Länge, 29 Meter Höhe. Dass bei der Wahl simpler Figuren auch schon einmal eine Wiederholung auftreten kann, scheint bei Profis wie den Rotterdamern einkalkuliert zu sein. Dafür behalten sie ihre Mischung aus beeindruckender Einfachheit und Ironie.

Am Montag wurde die Treppe nun feierlich eröffnet und: Sie kommt an. Es lassen sich zahlreich gepostete Bilder im Internet finden. Für jeden offen zugänglich, können die Rotterdamer nun bis auf das Dach des Nachkriegsbaus am Hauptbahnhof kraxeln, an dem die Anlage steht, und dort von einer Terrasse oder einem kleinen Cafépavillon aus auf die Stadt blicken.

Winy Maas, Mitbegründer von MVRDV, findet in dem Projekt sogar eine Mission. „Die Treppe“, so sagt er, „ist ein erster Schritt, um die zweite Schicht der Stadt, das Dach, für die Architektur zu aktivieren“. Er visioniert eine ganze Landschaft begehbarer Dächer in Rotterdam. Jetzt lässt sich aber zunächst ein Ansatz dieser Vision erleben, und dies auch nur temporär. Die Treppe wird ab dem 13. Juni wieder abgebaut.

Fotos: Ossip van Duivenbode


Die Stairs to Kriterion sind vom 16. Mai bis zum 12. Juni 2016 täglich von 10–22 Uhr begehbar; der Eintritt ist frei.


Zum Thema:

www.rotterdamcelebratesthecity.com

Noch mehr Treppen gibt es in der Baunetzwoche#417
Und im Baunetz Wissen Treppen


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

18.05.2016

Neue Räume für Meier Hug Architekten

Aufstockung in Zürich

18.05.2016

Haus statt Hain

Modularer Wohnungsbau in Toulouse

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen