RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Incompiuto._The_Birth_of_a_Style_6461396.html

26.04.2019

Buchtipp: Schönheit der Chance

Incompiuto. The Birth of a Style


Die Publikation „Incompiuto. La nascita di uno Stile / The Birth of a Style“ ist die erste und einzige Studie über ein in Italien häufig diskutiertes, dennoch nicht in seinem ganzen Umfang gewürdigtes Phänomen: die landesweite Präsenz von Gebäuden und Infrastrukturen, die nie fertiggestellt wurden. Das Künstler*innenkollektiv Alterazioni Video hat in über zehn Jahren Forschung und Feldarbeit eine detaillierte Dokumentation dieser Projekte zusammengestellt – nicht als uninspirierte Anklage, sondern um eine neue Sichtweise auf die zeitgenössische Landschaft zu liefern. Insgesamt 750 unfertige Bauten in ganz Italien sind so zusammengekommen, davon 250 allein in Sizilien.

Die Verbreitung in allen Teilen des Landes und seine unglaublichen architektonischen Besonderheiten machen das „Incompiuto“ den Autor*innen zufolge zum bedeutendsten italienischen Baustil seit dem Zweiten Weltkrieg. Marc Augé, Paul Virilio und andere brechen in ihren Essays eine Lanze für die unvollständige, verbrauchte und schattenhafte Realität der Moderne im Diesseits ihrer großartigen Utopien. Ein einführendes Manifest unterstreicht die vielfältigen Deutungsmöglichkeiten dieser Bauten mit mehreren gedanklichen Pirouetten: Indem sich hier die Spannung zwischen Form und Zweck auflöse, werde die Konstruktion zur Kunst. Bauten des Incompiuto sind von der Natur wieder unter ihre Kontrolle gebracht worden – und damit eigentlich im unwegsamen Grenzgebiet der klassischen Kategorien von Natur und Kultur angesiedelt. Unbeabsichtigt seien so Orte der Kontemplation und des radikalen Neu-Denkens entstanden. Wo aber politische Macht und künstlerische Sensibilität zusammenkommen, eröffneten sich Freiheiten, die das liberale Marktsystem – das diese Bauruinen überhaupt erst ermöglichte – zu durchbrechen vermögen.

Dank der vielen großformatigen Fotografien wird die heimliche Poesie und die melancholische Monumentalität dieser Konstruktionen eindrücklich in Szene gesetzt. Zusammen mit einer Landkarte nimmt die Publikation die Leser*innen mit auf eine moderne Grand Tour durch die Ruinen unserer Gegenwart. Das Projekt wurde auf der Manifesta 12 in Palermo im letzten Jahr erstmalig gezeigt und ist inzwischen als empfehleswertes Buch erschienen. (stu)

Incompiuto. La nascita di uno Stile / The Birth of a Style
Alterazioni Video (Hg.)
Mit Beiträgen von Marc Augé, Gabriele Basilico, Marco Biraghi, Davide Giannella,  Filippo Minelli, Leoluca Orlando, Antonio Ricci, Salvatore Settis, Robert Storr, Paul Virilio, Wu Ming
332 Seiten
Italienisch / Englisch
Humboldt Books, Mailand 2018
ISBN 978-8899385460
25,50 Euro


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren

In einer langen Gerade führt die Betonstruktur, die einmal ein Viadukt werden sollte, durch die Landschaft.

In einer langen Gerade führt die Betonstruktur, die einmal ein Viadukt werden sollte, durch die Landschaft.

Viel fehlte nicht mehr bei dieser Seebrücke in Lamezia Terme.

Viel fehlte nicht mehr bei dieser Seebrücke in Lamezia Terme.

In Neapel führt diese mehrspurige Straße über ein kleines Tal ins Nichts.

In Neapel führt diese mehrspurige Straße über ein kleines Tal ins Nichts.

Diese Treppe sollte zu einer öffentlichen Bibliothek im Ort Curno bei Bergamo führen.

Diese Treppe sollte zu einer öffentlichen Bibliothek im Ort Curno bei Bergamo führen.

Bildergalerie ansehen: 16 Bilder

Alle Meldungen

<

26.04.2019

Bühnen für Kultur

Campus Masters im April gewählt

26.04.2019

Das Rote Wien 1919–1934

Ausstellung im Wien Museum MUSA

>
BauNetz aktuell
Glashaus
BauNetz Wissen
Hippodrome de Longchamp
Baunetz Architekten
Rohdecan
DEAR Magazin
Le Corbusier reloaded
Campus Masters
Jetzt bewerben
vgwort