RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ideenwettbewerb_in_Zuerich_entschieden_9997.html

08.11.2001

Was tun mit der Kaserne?

Ideenwettbewerb in Zürich entschieden


Am 7. November 2001 wurde in Zürich eine Ausstellung mit den Arbeiten eines Ideeenwettbewerbs eröffnet. Dieser Wettbewerb befasste sich mit der zukünftigen Nutzung des Alten Kasernen-Areals am westlichen Rand der Innenstadt von Zürich. Auch wenn diese Kaserne noch für sicher zehn Jahre durch Polizei und Justiz genutzt werden wird, hat die Zeitschrift „Hochparterre“ bereits jetzt diesen Wettbewerb initiiert. Herausgeber Benedikt Loderer: „Das Areal ist zu wichtig, um es den Politikern und der Verwaltung zu überlassen!“ Unter 40 eingereichten Arbeiten wurden sieben ausgezeichnet:

  • „Ebbe und Flut“ von Peter Moor, André Meier (Zürich) (nebenstehende Abbildung);

  • „Hofstadt“ von Bösch und Buchmann (Zürich);

  • „Doppio“ von Alexander Maier, Annick Hess (Zürich);

  • „BFB Büro für Bagatellen“ von Cornelia Gann, Daniel Hausmann (Zürich);

  • „Dynamisches Labyrinth“ von Reto Pfenninger, Thomas Kramer, Hannes Stiefel (Zürich / Wien);
  • „Zürich in Motion“ von Ralf Pasel, Holger Schurk (Rotterdam/ Efringen Kirchen);

  • „Stadtplatz“ von Fawad Kazi (Zürich);

Die Arbeiten werden zur Zeit im Architekturforum Zürich, Neumarkt 15, gezeigt.

Weitere Informationen finden Sie in einer BauNetz-Meldung zur Auslobung vom 09.04.2001.


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

08.11.2001

Außerordentliche Mitglieder

Studienpreis des BDA Hamburg vergeben

07.11.2001

Umklammert

Grundstein für Verwaltungsgebäude in München gelegt

>
BauNetz Wissen
Robust und elegant
Campus Masters
Jetzt abstimmen
DEAR Magazin
Design in Quarantäne
Baunetz Architekten
Tru Architekten