RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Hugo-Haering-Landespreis_2018_vergeben_5445033.html

09.07.2018

Landtag, Tankturm, Hofanlage

Hugo-Häring-Landespreis 2018 vergeben


Immer, wenn jemand in der BauNetz-Redaktion vom Hugo-Häring-Preis spricht, steht die Frage im Raum: „Ist es der Kleine oder der Große?“ Mit seinem Preis – benannt nach dem Architekten des Neuen Bauens – schafft es der BDA Landesverband Baden-Würtemberg nämlich, die im Abstand von drei Jahren verliehene Auszeichnung des „Großen“ die ganze Zeit über durch die jährlichen (Vor)entscheidungen beim „Kleinen“ lebendig zu halten.

Im Verfahren des Jahres 2017/2018 lagen 648 Bauwerke vor, von denen 151 eine Hugo-Häring-Auszeichnung erhielten. Die Jury, der Peter Haimerl, Marcel Meili, Herwig Spiegl, Amber Sayah und Inés de Castro angehörten, hat nun sieben für den 18. Hugo-Häring-Preis ausgewählt:


Zwischen Bekanntgabe und Preisverleihung lässt der BDA schlauerweise wieder fast ein halbes Jahr vergehen. Am 23. November 2018 werden die Hugo-Häring-Landespreise in der Aula am Bildungscampus in Heilbronn verliehen – und vermutlich wird dann auch schon wieder die Auslobung für die nächste Runde gestartet. Nicht nur, dass der Preis durch seine Struktur dauerhaft von sich Reden macht und von oberster Ebene mitgetragen wird – Schirmherr ist der baden-würtembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Er ist darüber hinaus auch noch gut dokumentiert: Zur Preisverleihung erscheint Band 12 der Reihe „Architektur in Baden-Württemberg“, in dem alle 151 Projekte versammelt sind. Schließlich sind alle Auszeichnungen und Landespreise auf der neuen Website www.hugo-häring-preis.de und in der App „ARCH Finder“ zu finden. (fm)


Kommentare:
Meldung kommentieren

Hugo-Häring-Preis 2018: Generalsanierung Haus des Landtags Stuttgart, Staab Architekten

Hugo-Häring-Preis 2018: Generalsanierung Haus des Landtags Stuttgart, Staab Architekten

Hugo-Häring-Preis 2018: Hochschule der Medien, Erweiterung Süd, Stuttgart, Simon Freie Architekten

Hugo-Häring-Preis 2018: Hochschule der Medien, Erweiterung Süd, Stuttgart, Simon Freie Architekten

Hugo-Häring-Preis 2018: Hof 8 - Umnutzung einer landwirtschaftlichen Hofanlage, Weikersheim-Schäftersheim, Architekt: Rolf Klärle, Bad Mergentheim

Hugo-Häring-Preis 2018: Hof 8 - Umnutzung einer landwirtschaftlichen Hofanlage, Weikersheim-Schäftersheim, Architekt: Rolf Klärle, Bad Mergentheim

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

09.07.2018

Unterirdisches Wunderwerk von Wandel Lorch

Grundsteinlegung für das MiQua in Köln

09.07.2018

Absolventen aufgepasst!

Bauwelt-Preis Das erste Haus ausgelobt

>
baunetz interior|design
Weiß auf Weiß
BauNetz Wissen
Schwungvolle Ergänzung
Baunetz Architekten
MEGATABS architekten
BauNetzwoche
Ländlich Lokal
vgwort