RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Holzbauten_von_LP_architektur_in_Seekirchen_am_Wallersee_8377919.html

17.10.2023

Gerüst und Giebel im Doppelpack

Holzbauten von LP architektur in Seekirchen am Wallersee


In zwei Holzbauten am Rande der österreichischen Gemeinde Seekirchen am Wallersee befindet sich seit diesem Jahr die neue Zentrale des Maschinenrings Flachgau. Die Pläne stammen vom holzbauerfahrenen Büro LP architektur (Altenmarkt im Pongau). Ursprünglich wurde der Maschinenring 1958 als Vereinigung zur bäuerlichen Selbsthilfe in Bayern gegründet. Heute gibt es die Organisation weltweit in zahlreichen Ländern – unter anderem auch in Senegal und Brasilien. In Österreich existieren ganze 80 Maschinenringe, der in Flachgau zählt mittlerweile fast 1.800 Mitgliedsbetriebe.

Etwas außerhalb der kleinen Stadt realisierten LP zwischen Einfamilienhäusern und grünen Feldern ein dreigeschossiges Bürogebäude sowie eine zweistöckige Lagerhalle. Beide sind als einfache Volumen mit Satteldächern ausgeführt und bestehen fast vollständig aus Holz. Beim Bürobau handelt es sich konstruktiv um eine Massivbauweise mit hölzernen Wand- und Deckenscheiben sowie einen Erschließungskern aus Beton. Die Halle hingegen besteht hauptsächlich aus einem Holzskelett, während jedoch zum rückwärtigen Wirtschaftshof hin Betonwände verwendet wurden.

Insgesamt umfasst die Nutzfläche circa 1.600 Quadratmeter. Die Grundrisse des Bürobaus sind simpel organisiert: Entlang eines durchlaufenden Mittelflurs, an dessen Ende sich pro Etage ein Gemeinschaftsraum findet, reihen sich die Büros auf. An beiden Stirnseiten erweitern Balkone den Innenraum. Im Erdgeschoss kommt seitlich noch eine Terrasse hinzu.

Gestalterisch fallen vor allem die Holzgerüste auf, die auf beiden Giebelseiten unter das weit auskragende Dach gestellt wurden. Sie lockern die kompakte Kubatur auf, tragen gleichzeitig die Balkone sowie eine außenliegende Treppe und ermöglichen die überdachte Eingangssituation. Das Motiv dieser vorgelagerten Holzstruktur findet sich im Portfolio von LP mehrfach – so etwa bei der Landwirtschaftskammer in Hallein oder einem Kindergarten in Reitdorf. (mh)

Fotos: Markus Rohrbacher


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

LP architektur


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

17.10.2023

Gestapelte Produktion in London

Industriebau von Haworth Tompkins

17.10.2023

Neue Ausstellung im Alten Turm

Wettbewerb für Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin entschieden

>
BauNetz Wissen
Ein Hauch Italien
baunetz interior|design
Neobrutalistische Kellerdisco
Baunetz Architekt*innen
NAK Architekten
baunetz CAMPUS
Seegras, Schilf, Kork
vgwort