RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Hochschule_von_Karl_und_Probst_in_Kempten_1664951.html

05.07.2011

Innen hui

Hochschule von Karl und Probst in Kempten


Lernen in Rot und Orange: An der Hochschule Kempten wird heute die Eröffnung eines neuen Hörsaalgebäudes gefeiert. Der Neubau ist eine Planung des Münchener Büros Karl + Probst und ging aus einem einstufigen, begrenzt offenen Realisierungswettbewerb im September 2007 hervor.

Die im Gegensatz zu den farbenfrohen Innenräumen recht konventionellen Fassaden des Baukörpers aus schwarzem Putz und weißen Fensterbändern übernehmen – so die Architekten – das Erscheinungsbild der vorhandenen Bebauung. Zwei Kopfbauten, die durch einen langgestreckten, eingeschossigen Baukörper miteinander verbunden werden, beherbergen die Fachbereiche Technik und Sozialwesen, die so als eigenständige Fachrichtungen ablesbar werden. Das verglaste Erdgeschoss beinhaltet fünf große Vorlesungsräume und soll das neue „Schaufenster“ der Hochschule zur parallel verlaufenden Bahnhofstraße werden.

Im Inneren des Neubaus kontrastiert grauer Sichtbeton mit knallig roten und orangenen Decken- und Wandverkleidungen.
Der Neubau bietet Raum für 460 zusätzliche Studienplätze der Ausbildungsrichtungen Technik und Sozialwesen. Auf gut 4.000 Quadratmetern wurden zehn Vorlesungssäle, 16 technische Laborbereiche mit angegliederten Übungsräumen sowie Seminar- und Büroräume untergebracht.

Fotos: Eva Bartussek, Kempten


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

karlundp


Kommentare:
Kommentare (9) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.07.2011

Speicher des Wissens

Ausstellung über Bibliotheksbauten in München

05.07.2011

Next to Klenze

Henning Larsen gewinnt in München

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen