A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Heute_Vortragsreihe_A-Z_Architekten_beginnt_5370554.html

09.04.2018

Architekten, die Münster prägen

Heute: Vortragsreihe A-Z Architekten beginnt


Die vom BDA Münster-Münsterland initiierte Vortragsreihe A-Z Architekten stellt seit 2016 jene Architekten vor, deren Schaffen das Stadtbild Münsters prägt. Dabei werden auch immer wieder Werke und Architekten präsentiert, die im Laufe der Zeit etwas aus dem Fokus geraten sind. So stellte man im letzten Jahr Alfred Hensen, Heinrich Bartmann und Friedrich Wilhelm Kraemer vor.


In diesem Jahr, anläßlich des 101. Katholikentages in Münster, wurden Architekten ausgewählt, die einen engen Bezug zum Dom und seinem Umfeld sowie zu Kirchenbaufragen haben. Heute, am 9. April 2018 beginnt die Reihe mit dem Hannoveraner Architekten Hermann Schaedtler, der die Pläne für das Landesmuseum (1901–08) lieferte.

Auch das Schaffen von Emil Steffann wird vorgestellt – jener Architekt, der 1955/56 die Neuordnung des Doms prägte. Der dritte Veranstaltungsabend widmet sich der Architektenfamilie Böhm, die seit über drei Generationen mit zahlreichen Sakralbauten sowie Schulen, Rat- und Bürgerhäusern in Münster und im Münsterland vertreten. Auch der Erweiterungsbau des Philosophikums am Domplatz, der in Kürze eingeweiht wird, wurde von einem Böhm entworfen – Peter Böhm, der unter anderem für die Hochschule für Fernsehen und Film München und das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst in München verantwortlich zeichnet.

1. Termin: Montag, 9. April 2018, 19 Uhr
Thema:
Hermann Schaedtler (1857–1931). Renaissance der Geschichte: Schlösser, Villen und ein Museum in Münster
Referent:
Sid Auffarth
Ort:
LWL-Museum für  Kunst und Kultur (Auditorium), Domplatz 10, 48143 Münster

2. Termin:
Montag, 28. Mai 2018, 19 Uhr
Thema:
Emil Steffann (1899–1968). Die Baukunst, ein Wissen des Herzens – Zu Leben und Werk des Kirchenbauers Emil Steffann
Referent:
Wolfgang Pehnt
Ort:
Dom, Domplatz 28, 48143 Münster

3. Termin:
25. Juni 2018, 19 Uhr
Thema:
Dominikus Böhm (1880–1955) / Gottfried Böhm (*1920). Orte der Überlagerung: Böhm-Bauten in und um Münster
Referent:
Stefan Rethfeld; anschließend Gespräch mit Peter Böhm
Ort:
Studiobühne, Domplatz 23, 48143 Münster

Der Eintritt für alle drei Veranstaltungen ist frei.


Zum Thema:

www.bda-muenster.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Hermann Schaedtler: Der Altbau des Landesmuseums heute – ergänzt um eine neue Dachaufstockung (1997)

Hermann Schaedtler: Der Altbau des Landesmuseums heute – ergänzt um eine neue Dachaufstockung (1997)

Hermann Schaedtler: Die Nordfassade des Landesmuseums nach ersten Instandsetzungen, 1949/50

Hermann Schaedtler: Die Nordfassade des Landesmuseums nach ersten Instandsetzungen, 1949/50

Gottfried Böhm: St. Paul-Kirche, Bocholt (Münsterland) 1963-66

Gottfried Böhm: St. Paul-Kirche, Bocholt (Münsterland) 1963-66

Dominikus Böhm: Wohnhaus Mangels, Bismarckallee, Münster 1936

Dominikus Böhm: Wohnhaus Mangels, Bismarckallee, Münster 1936

Bildergalerie ansehen: 5 Bilder

Alle Meldungen

<

09.04.2018

Auf den Wiener Schichtgründen

Wohnungsbau von trans_city

09.04.2018

Fusion und Kapital mit Niko Paech

Vortragsreihe in Kassel startet

>
Baunetz Architekten
Heinle, Wischer und Partner
BauNetz aktuell
Kontrastreich
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
La Casa del Desierto