RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Herzog_de_Meuron_und_Hasell_gewinnen_Wettbewerb_in_Melbourne_3276399.html

08.08.2013

Flinders Street Station

Herzog de Meuron und Hasell gewinnen Wettbewerb in Melbourne


Vielleicht hat es geholfen, dass von allen Finalisten der Entwurf von Herzog & de Meuron (Basel) zusammen mit Hassell (Melbourne) am ehesten an ein einen typischen Bahnhof erinnert (siehe BauNetz-Meldung vom 24.7.13). Jedenfalls haben die beiden Büros nun gegen fünf andere Finalisten den Wettbewerb für die Umgestaltung der Melbourner Flinders Street Station gewonnen. Waren sie bei der Publikumsabstimmung noch hinter Velasquez, Pineda und Medina (Medellín) und John Wardle (Collingwood) mit Grimshaw (London, Melbourne) auf Platz drei gelandet, konnten sie sich schließlich bei der Fachjury unter Vorsitz von Geoffrey London durchsetzen. Weitere Preise wurden nicht vergeben.

Der Jury gefiel insbesondere, „dass die Haupthalle eine feierliche Erfahrung des Zugreisens vermittelt und mit ihrer gewölbten Form die kollektive Erinnerung an andere große Bahnhöfe aufgreift.“ Außerdem wurde die detaillierte Durcharbeitung des Entwurfs samt seiner Proportionen gelobt, die „eher niedrig bleiben und so dem bestehenden Bahnhofsgebäude nicht die Aufmerksamkeit stehlen“. Gleichzeitig könne mit dem öffentlichen Platz in der Mitte des neuen Bahnhofs ein Ort entstehen, der Melbournes Ruf als Stadt der Festivals entspricht.


Video:




Zum Thema:

www.majorprojects.vic.gov.au/flinders_street


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

08.08.2013

Gläserne Softwarefabrik

Henn gewinnt Wettbewerb in Karlsruhe

08.08.2013

Utopie und Gegenwart

Neue Runde der Campus Masters gestartet

>
Baunetz Architekten
Adept
BauNetz Wissen
Ausziehbare Hütte
baunetz interior|design
Büro zum Wohnen
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Themenpaket
Elbe im Osten